06.04.08 20:32 Uhr
 89
 

Fußball: Der FC Porto gewinnt die dritte Meisterschaft in Folge

Der FC Porto hat sich vorzeitig die dritte portugiesische Meisterschaft in Folge gesichert. Mit 63 Punkten führt der Klub die Tabelle vor Vitoria Guimaraes (45 Punkte) und Benfica Lissabon (44 Punkte) an. Somit ist Porto fünf Spieltage vor Saisonende der erste Rang sicher.

In der laufenden Saison verlor der FC Porto nur zwei Meisterschaftsspiele und feierte bisher 20 Siege. In der Champions League scheiterte Porto im Achtelfinale am FC Schalke 04.

Ob die Meisterschaft in Porto nun richtig gefeiert wird, ist allerdings fraglich. Immerhin wurde der Klub wegen angeblicher Schiedsrichter-Bestechung angeklagt. Dabei soll es sich um zwei Spiele der Saison 2003/04 handeln. Der FC könnte bei einem Schuldspruch mit Punktabzug bestraft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Folge, Meister, Meisterschaft, Porto
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 20:20 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Presseberichten aus Portugal, droht dem FC ein Abzug von sechs Punkten und dem Vereinspräsidenten ein mehrjähriges Amtsverbot. Da lässt es sich zumindest für den Präsi nicht mehr so gut abfeiern.
Kommentar ansehen
07.04.2008 22:38 Uhr von arclite01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: irr dich da mal nicht! schließlich versuchen die den schon seit jahren vergeblich irgendwas nachzuweisen. ist ja auch kein wunder, denn seit dem der auf seinem posten ist, hat sich der club zur alten weltklasse hochgemausert. das sowas neider nach sich zieht ist dann auch klar. außerdem ist laut seiner aussage, nach dieser amtszeit eh schluss. von daher ist ihm ein evtl amtsverbot relativ sch..egal. ich glaube nach 25 jahren hat man da auch wirklich genug.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?