06.04.08 19:43 Uhr
 61
 

Fußball: Hochspannung beim Saisonfinale in Österreich

In Österreich ist das Titelrennen zwischen Rapid Wien und Red Bull Salzburg weiterhin völlig offen. Drei Spieltage vor dem Saisonende hat der Spitzenreiter aus Wien einen Punkt Vorsprung vor Titelverteidiger Salzburg.

Red Bull Salzburg gewann am 33. Spieltag vor heimischem Publikum gegen Sturm Graz mit 3:0. Für die Trapattoni-Elf trafen Ngwat-Mahop (27.), Jezek (41.) und Ilic (72.).

Am heutigen Sonntag feierte Rapid Wien beim Linzer ASK einen 2:1-Auswärtssieg. Für Wien erzielten Stefen Hofmann (41.) und Ümit Korkmaz (67.) die Tore. Für Linz war Wendel (72.) erfolgreich.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Saison, Hochspannung, Saisonfinale
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 18:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 14 Tagen ging Red Bull mit 0:7 gegen Rapid unter. Für den Meister eine dicke Blamage. Denke das es Rapid machen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?