06.04.08 16:03 Uhr
 189
 

Fußball/2. Liga: St. Pauli schießt Freiburg ab

In der 2. Fußball-Bundesliga hat sich der FC St. Pauli nach der schwachen Leistung bei der 1:4-Niederlage in Paderborn eindrucksvoll zurückgemeldet. Am heimischen Millerntor siegte das Team von Trainer Trulsen gegen den SC Freiburg mit 5:0.

Mit Torhüter Pliquett bei seinem Profi-Debüt waren die Gastgeber das Spiel über überlegen. Nachdem Schnitzler eine Chance nicht nutzen konnte, half SC-Keeper Langer bei der Pauli-Führung durch Trojan kräftig mit. Kurz vor der Pause schraubten Schnitzler und Eger beide per Kopf das Ergebnis auf 3:0.

Nach der Pause dauerte es vor 21.000 Zuschauern nur wenige Minuten, ehe erneut Schnitzler das 4:0 besorgte. Damit war das Spiel entschieden, kurz vor dem Spielende schraubte der eingewechselte Kuru das Ergebnis auf 5:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Freiburg, Pauli, 2. Liga, St. Pauli
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 15:59 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Torschussverhältnis 26:8, praktisch keine Torchancen für Freiburg, so können die niemals aufsteigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?