06.04.08 12:46 Uhr
 87
 

Madonna will nun doch kein weiteres Waisenkind adoptieren

Pop-Sängerin Madonna lehnt eine weitere Adoption ab. Madonna wird das Waisenkind Mercy aus Malawi nicht adoptieren.

Laut einem Bericht der "The Sun" will die Popsängerin das Waisenkind anstelle der Adoption materiell fördern.

Die Blockierungen durch die Bürokratie ließen Madonna von einer Adoption absehen. Die Popsängerin adoptierte schon das Waisenkind David aus Malawi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 13:02 Uhr von seschelboot
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
reine publicity? Ich weiß ja nicht, aber irgendwie habe ich oft das Gefühl, dass Prominente solche Adoptionen auf Grund von Publicity durchführen, und es ihnen weniger um das Wohl der Kinder geht. Kann man natürlich nicht sooo gut beurteilen, aber an diesem Beispiel vielleicht verständlich: Hätte Madonna in irgendeiner Weise Interesse an dem Wohlergehen von Mercy, dann würde sie den ganzen Papierkram nämlich in Kauf nehmen. Anscheinend, ist es ihr aber nicht so wichtig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?