06.04.08 12:11 Uhr
 108
 

"Rolling Stone" Mick Jagger würde gerne mal ein Anderer sein

"Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger wünscht sich wenigsten für eine gewisse Zeit lang einmal ein Anderer sein zu können. Dies äußerte er nun in einem Gespräch mit der "Wirtschaftswoche"-Beilage "Fivetonine".

"Manchmal wünsche ich mir, ich wäre etwas ganz anderes als der Sänger der 'Stones'. Zum Beispiel ein Schriftsteller. Ich hätte gern das Talent und die Geduld, mich in andere Leben hineinzuversetzen", sagte Jagger im Interview.

Auch würde er seinen Musikerkollegen John Lennon sehr vermissen. Er habe Lennon wegen seines Witzes und seines Humors sehr geachtet. Sie seien sich sogar ähnlich gewesen, so Jagger. Allerdings sein er nicht so bissig und unhöflich wie Lennon gewesen, meinte der Sänger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mick Jagger
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mick Jagger überrascht mit Solo-Song über Brexit: "England Lost"
Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen
29-jährige Freundin von 72 Jahre altem Mick Jagger erwartet Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mick Jagger überrascht mit Solo-Song über Brexit: "England Lost"
Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen
29-jährige Freundin von 72 Jahre altem Mick Jagger erwartet Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?