06.04.08 11:53 Uhr
 414
 

Breakdance-Vorreiter "Frosty Freeze" ist mit 44 Jahren in New York gestorben

Der 44 Jahre alte "Frosty Freeze", mit richtigem Namen Wayne Frost, ist verstorben.

Der Breakdance-Vorreiter verschied letzten Donnerstag in New York nach langer Krankheit. Frost hatte dort im Hospital "Mount Sinai" gelegen, wie aus einem Bericht der "New York Times" hervorgeht.

Mit der "Rock Steady Crew"-Tanzgruppe sorgte Frost Ende des letzten Jahrhunderts für eine globale Breakdance-Hysterie.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, New York, Frost, Freeze
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel
New York: Wickeltische für Babys sollen nun auch in Herren-Toiletten stehen
Brand im Trump Tower in New York


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?