06.04.08 19:28 Uhr
 2.848
 

Wird Saudi Arabien zur Atomwaffenmacht?

Aufgrund der Sicherheitslage im Nahen Osten und dem angeblichen Streben des Irans nach Atomwaffen, könnte dies Saudi Arabien dazu bewegen, ebenfalls nach atomaren Waffen zu greifen. Diese Einschätzung beruht auf Hinweise von namentlich nicht genannten US-Diplomaten.

Weiter bestehen danach Anhaltspunkte, wonach die Türkei ebenfalls zur Erhaltung des militärischen Gleichgewichts im Nahen Osten den Besitz von Atomwaffen ins Kalkül ziehen könnte.

Ob dies in Saudi Arabien und der Türkei der tatsächlichen Haltung entspricht, oder diese Hinweise Teil einer Eskalationspolitik der USA gegenüber dem Iran sind, bleibt abzuwarten. Sollte Bush in seiner verbleibenden Amtszeit Fakten schaffen wollen, verbleibt ihm nicht mehr viel Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Saudi-Arabien, Atomwaffe
Quelle: www.berlinerumschau.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2008 19:59 Uhr von Konservativer
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Atomwaffen: Kein Land, auch nicht Amerika sollte Atomwaffen besitzen, geschweige denn benutzen. Man wird mit einem Nuklearangriff immer Unschuldige treffen und so schadet man sich im Endeffekt immer selber.
Kommentar ansehen
06.04.2008 20:07 Uhr von Schmiggi
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Tja wie Einstein es schon gesagt hat Er wisse nicht mit welchen Waffen die Menschheit im 3.Weltkrieg kämpfen würden...aber er wüsste mit welchen im 4.Weltkrieg....mit Keulen und Steinen...

Wenn das so weiter geht muss man ja wirklich angst haben das so ein ding abgefeuert wird...warscheinlich wird es den nurnicht bei einem bleiben...dann ist es eh egal wer zuerst gefeuert hat...
Kommentar ansehen
06.04.2008 20:21 Uhr von Timido
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Lord Of War: Wer den Film gesehen hat, kann sich vielleicht an die Szene erinnern, als Juri von dem Polizisten vor seiner leeren Antonow festgenommen wird: Inhaltlich etwa: Die wahre Massenvernichtungswaffe ist die AK47. Wir reden immer über solche Atomwaffen, dabei ist die Gefährlichkeit für Chemie- und Biowaffen wesentlich höher einzuschätzen. Und die vielen Leute, die weltweit infolge normaler Schusswaffen sterben, ist um einiges höher als die Gefahr,die von einer Atombombe ausgeht. Wir in DE leben in einer gesitteten Welt, in der Herzinfarkt wahrscheinlicher ist als alles andere. In anderen Teilen der Welt sterben JETZT und HEUTE Menschen wegen Hunger, Waffen usw. Das interessiert jedoch niemand.
Kommentar ansehen
06.04.2008 20:23 Uhr von Bleifuss88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Um Gottes willen: Bloß nicht noch eine Atommacht, es werden einfach zu viele! Als wäre der ganze Nah- und Mittelostsektor nciht shcon gefährlich genug, wollen jetzt auch noch die araber damit anfangen? Ich hoffe das wird sich als Aprilscherz herausstellen; es sind jetzt schon zu viele Atommächte und jede mehr steigert das Risiko exponenziell.
Kommentar ansehen
06.04.2008 20:27 Uhr von HitMan27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ saare: Die größten Terroristen sind Die USA selbst. Ho.Ho!
Kommentar ansehen
06.04.2008 20:38 Uhr von HarryL2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@HitMan27: Deswegen haben sie ja die USA auch zuerst besetzt. ;-)
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:36 Uhr von psychokind123
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Sorge: Bevor da unten irgendjemand eine Atomwaffe hat weis das der Mossad, und die Israelis schmeißen eine.
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:40 Uhr von :raven:
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@alle: Leider war die Quelle einer weiteren Nachricht zu diesem Thema unzulässig. Dort wir vor einem III. Weltkrieg gewarnt, diesmal nicht von Bush, sondern von Putin.
http://www.garoweonline.com/...



Meine News sollte lauten:

Führen die Spannungen zwischen Russland und USA zum III. Weltkrieg?

Da Russland sich durch die Ausdehnung der NATO bedroht sieht, sind nun, das erste Mal seit Ende des Kalten Krieges, als Reaktion darauf wieder Atomwaffen auf Europa gerichtet. Putin betont, dass die Brisanz der gegenwärtigen Situation nicht in vollem Umfang in den Medien widergespiegelt wird.

Weiter tragen die Pläne Bushs, in ehemaligen sowjetischen Staaten Raketenabwehrsysteme zu installieren, nicht zur Entspannung bei, da die Erklärung, dass diese zum Schutz vor den Iran seien, unglaubwürdig sind. Weitere Schritte der NATO würden als aggressiver Akt angesehen werden.

Sollte in diesem Zusammenhang Israel oder die USA Iran mit Atomwaffen angreifen, würde dies den militärischen Beistand durch Russland und China bedeuten, was wiederum im schlimmsten Fall zum III. Weltkrieg führen könnte.
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:46 Uhr von Mediacontroll
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Achsoo: Die schlechten Türken wieder ne ne ne ...


Das diese Menschen"art" A-Bomben besitzen darf ist natürlich nicht verantwortbar gel??

Nunja leider sind diese Herren schon viel zu spät.. ich hab aus einigen Kreisen mitbekommen, dass im Falle einer Invasion anderer Staaten oder im WW 3 die Türkei bestens gerüstet ist und auch schon strategischen Partner haben bzw. 2 Partner...
Kommentar ansehen
06.04.2008 21:57 Uhr von LenoX.Parker
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Also: Ich bin keinesfalls für Krieg, aber so wie sich das hier entwickelt scheint es wohl doch auf einen neuen Krieg hinauszulaufen. Bei diesem Wettrüsten bekomm ich ein mullmiges Gefühl. Vielleicht sollte Deutschland auch mit dem Aufrüsten anfangen.
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:01 Uhr von Mediacontroll
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Lenox: Wozu ?? Sarky hat doch Merkel seine A-Bomben zur Verfügung gestellt.. :D :D

Also keine Angst wir leben auf der sicheren Seite..
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:18 Uhr von KingPR
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lenox: Guter Scherz :D
Ich hoffe Deutschland bleibt im Falle eines neuen WKs neutral, sodass die Bomben nur hinter unserer Grenze fallen.
Ansonsten geh ich einkaufen und setz mich in den Bunker oben auf der Wiese ;)
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:33 Uhr von stiiv
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Blick in die Zukunft: Mal sehen wer als nächstes zur Atommacht wird und sich beim USA gesponsorten Nuklearsupermarkt Pakistan eindeckt ;D
Kommentar ansehen
06.04.2008 23:06 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Genauso wie mein Spruch, das bereits Ende der 60er Jahre so viele A-Waffen da waren (sind?) um den Erdball zu sprengen. An einen 3. WK möchte ich nicht mal denken.... Lichter aus.
Kommentar ansehen
07.04.2008 00:11 Uhr von HitMan27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@HarryL2: Aha. Deswegen sterben täglich zig hunderte von Menschen im Irak. Das war vor der Invasion von den USA nicht gewesen. Ob du es glaubst oder nicht HArryL2, die USA sorgt überall wo sie einmarschieren für Krieg, Tod und Terrorismus. Nur es traut sich keiner gegen die USA das Maul aufzumachen. Schaut euch den Dokumentar Film LOOSE CHANGE an, dann wisst ihr was ich meine.
Kommentar ansehen
07.04.2008 03:13 Uhr von Onkeld
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: 5 atomare sprengköpfe, mit genügen power, auf/unter der erde zünden. dann haben wir keine probleme mehr.stichwort: kontinentalplatten/plattentektonik
Kommentar ansehen
07.04.2008 09:09 Uhr von aedi
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
atomwaffen: sollte man nur einsetzen, wenn die welt von ausserhalb bedroht wird, z.b. wenn auswärtige wesen böses auf der erde wollen..
Kommentar ansehen
07.04.2008 10:57 Uhr von hboeger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@saare: ? ? ? ? besätzen ? ? ? ? Wohl kein so richtiges deutsch, oder ? Rechtschreibung beachten ! ! !
Kommentar ansehen
07.04.2008 11:24 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, die news zieht: Da bekommt man schon ein mulmiges Gefühl.
Terrorismus vom feinsten, wenn sich namentlich nicht genannte US-Diplomaten zusammenrotten um klar zu machen wer gut und wer böse ist.
Selbst wenn hier die Leute eher anti amerikansich eingestellt sind, gibt es sicher etliche andere, die die bedrohung in Saudi-Arabien sehen.

Goebbels wäre stolz.
Kommentar ansehen
07.04.2008 12:49 Uhr von broker2000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
..das wäre ein Alptraum für die westliche Welt wenn ein immer mehr stark radikal moslemischer Staat Massenvernichtungswaffen hätte....


Nächstest Mohammed-Karikatur und schon fliegen die Raketen....
Kommentar ansehen
07.04.2008 13:04 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@fairaberhart: *ggg*

Auch ich bin erstaunt (und erfreut), daß unser Konservativer auch mal sinnvolle Meinungen äußert. Dafür hat er seinen ersten Pluspunkt von mir verdient. :-)

Hat vielleicht doch noch Potential, der Knabe... ;-)
Kommentar ansehen
07.04.2008 15:42 Uhr von skunkyinthebackyard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich, ich dachte schon die Menschheit schafft es nicht, sich ohne Nucpower auszurotten.
Kommentar ansehen
07.04.2008 16:44 Uhr von MR_nils
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Aber Ich will ja jetzt nix sagen, aber dank den nuklearwaffen haben wir die längste spannungsperiode der neuzeit (kalter krieg)
ohne echten krieg überwunden, sorry aber das ist halt so.
Kommentar ansehen
07.04.2008 18:24 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Milano: -- "laut amerikanischen Vorstellungen soll Indien schon Atommacht in Asien werden."

Indien ist bereits seit über 30 Jahren Atommacht, wenn ich mich recht entsinne.
Kommentar ansehen
08.04.2008 15:52 Uhr von iammrvip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schaut mal pipser Bis neulich 2007

aufklärung tut not.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?