06.04.08 10:35 Uhr
 133
 

Fußball/Italien: AS Rom gewinnt gegen den FC Genua mit 3:2

Durch einen 3:2-Erfolg gegen den FC Genua ist der AS Rom in der italienischen Serie A nur noch einen Punkt hinter Tabellenführer Inter Mailand. Die Mailänder könen aber ihre Führung durch einen Sieg bei Atalanta Bergamo am heutigen Sonntag wieder auf vier Punkte ausbauen.

In der 14. Spielminute erzielte Rodrigo Taddei die 1:0-Führung für den AS Rom. Mirko Vucinic baute diese in der 18. Minute noch weiter aus.

In der zweiten Halbzeit schockte der FC Genua die "Roma" jedoch, als er durch die Treffer von Marco Rossi (58.) und Julio Cesar Dailey (59.) den Gleichstand herstellte. Daniele de Rossi war es dann vorbehalten mit einem verwandelten Elfmeter den 3:2-Siegtreffer für den AS Rom zu markieren.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Rom
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?