05.04.08 19:41 Uhr
 60
 

Fußball/1. Liga: Bielefeld gewinnt in der Nachspielzeit gegen Karlsruhe

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte Arminia Bielefeld den Karlsruher SC mit 1:0 (0:0). 19.600 Fans waren im Stadion.

Das entscheidende Tor fiel quasi im allerletzten Moment in der Nachspielzeit. Torschütze für die Gastgeber war Leonidas Kampantais. Markus Miller, im Tor des KSC, hatte durch einen schweren Fehler das Tor ermöglicht.

Die Bielefelder konnten infolge des Punktgewinns den Tabellenkeller hinter sich lassen. Die zu Beginn dieser Saison aufgestiegenen Badener konnten seit fünf Spieltagen keinen "Dreier" mehr verbuchen. Ein Platz im UEFA-Cup ist damit wohl in weite Ferne gerückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Bielefeld, Karlsruhe, 1. Liga, Nachspielzeit
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2008 22:09 Uhr von Sje1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Endlich is Bielefeld aus´m Keller raus.
Mal gucken ob ich zum nächsten Heimspiel ins Stadion fahre, is ja nur ca.15 km von meinem Heimatort Halle/Westf. entfernt :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?