05.04.08 19:38 Uhr
 71
 

Fußball/1. Liga: Nürnberg holt drei Punkte in Frankfurt

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:3 (1:1). 51.500 Besucher (ausverkauft) waren in der Frankfurter WM-Arena zu Gast. Das Match war in der ersten Halbzeit unterbrochen worden, weil die Fans Feuerwerk auf den Rasen warfen.

Schon sehr früh (3. Minute) gingen die Platzherren durch Michael Fink in Führung. Eine Viertelstunde später traf Angelos Charisteas zum Ausgleich. Kurz nach der Pause (49. Minute) brachte Robert Vittek die Gäste nach vorne. Zvjezdan Misimovic machte in der 83. Minute alles klar für den 1. FCN.

Die Nürnberger konnten den 18. Tabellenplatz verlassen, bleiben aber weiterhin in der Abstiegszone stehen. Es war der erste dreifache Punktegewinn für die Franken unter ihrem neuen Trainer Thomas von Heesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Liga, Nürnberg, Punkt, 1. Liga
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2008 21:17 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit isset geworden: Grats an den Club und weiter so!
Kommentar ansehen
06.04.2008 01:50 Uhr von Silverrush
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
:(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?