05.04.08 18:55 Uhr
 197
 

Slowakei will ab 2009 den Euro

Beim Treffen der EU-Finanzminister in Brdo gab der EU-Währungskommissar Joaquín Almunia bekannt, dass die Slowakei im nächsten Jahr der Euro-Zone beitreten wolle.

Ob alle Bedingungen für den Beitritt erfüllt sind, ist bis jetzt noch ungeklärt. Laut der Aussage von EU-Diplomaten sollte es jedoch keine Probleme geben.

Als Problempunkte für die Einführung des Euro könnten sowohl die Inflationsrate in der Slowakei angesehen werden, als auch die Neuverschuldung.


WebReporter: Micha05
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Slowakei
Quelle: www.vdi-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen
Sachsen-Anhalt fordert Abschaffung von ARD inklusive "Tagesschau"
Donald Trump soll über Vize gesagt haben, dass dieser Schwule "aufhängen will"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2008 16:53 Uhr von Micha05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu viele Länder, die zu früh in die Euro-Zone eintreten, werden den Euro insgesamt schwächen. Den größten Vorteil haben nur die Firmen, die Teile ihrer Standorte schon in diese Länder verlegt haben.
Kommentar ansehen
05.04.2008 19:08 Uhr von Kreisverkehrsampel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Slowenien, Malta und Zypern: haben die Währung seit 2007 bzw. 2008 und hat es uns geschwächt? - Nein. Wenn die Länder peu à peu der Währungsunion beitreten, dann sehe ich keine Befürchtungen.

Übrigends freuen sich sicher die Leute von http://www.eurobilltracker.com

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?