04.04.08 18:14 Uhr
 207
 

Chemnitz: Ausstellung des Malers Wolfgang Mattheuer wird am 5. April eröffnet

Mit 150 aus den über 5.500 angefertigten Zeichnungen und Gemälden wird jetzt am kommenden Samstag (5.04.2008) die Ausstellung "Flugversuch" des Leipziger Künstlers Wolfgang Mattheuer (1927-2004) eröffnet.

Wie die Leiterin der Chemnitzer Kunstsammlungen, Ingrid Mössinger, sagte, würde die Ausstellung "Flugversuch" einen bisher wenig beachteten Gesichtspunkt des Schaffens des "Bildermachers" Mattheuer beleuchten. Viele der Werke des Künstlers sind stark farbig gezeichnet bzw. gemalt.

Die gezeigten Unikate stammen aus seiner künstlerischen Tätigkeit während des Zeitraums von 1957 bis 2003. Bereits in den 90er Jahren befasste man sich mit der Vereinbarung, dass die Ausstellung in einem dreiteiligen Zyklus - der mit dieser Schau endet - gezeigt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Chemnitz, Maler, Wolfgang Mattheuer
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 18:09 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In seinen künstlerischen Anfängen ist Mattheuer von der Malerei der "Neuen Sachlichkeit" geprägt. Die Inhalte seiner gegenständlichen Bilder beziehen sich auf die griechische Mythologie.
Kommentar ansehen
04.04.2008 21:04 Uhr von Germania88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir in: Chemnitz brauchen keine Kunst, wir brauchen Arbeit - verdammt nochmal

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?