04.04.08 17:57 Uhr
 73
 

Eishockey/NHL: Ottawa führt Toronto vor

Mit einem 8:2 Sieg der Ottawa Senators gegen die Toronto Maple Leafs wahren sie die Chance auf die Play-Offs in der NHL. Doch die Partie begann ganz nach dem Geschmack der Maple Leafs. Vor insgesamt mehr als 19.000 Zuschauern gelang ihnen bereits nach acht Minuten das 1:0.

Doch dadurch weckten sie die "Senatoren" die dann kurzen Prozess mit den Maple Leafs machten. Ottawa Stürmer Vermette schaffte sogar ein "Hattrick". Der deutsche Christoph Schubert erhielt einen Scorerpunkt, da er zum ersten Tor Vermettes das Assist gab.

Toronto hat nun keine Chance mehr sich für die Play-Offs zu qualifizieren. Hingegen stehen die Chancen für Ottawa nun recht gut in die Finalrunde der National Hockey League einzuziehen.


WebReporter: adambrody89
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, NHL, Toronto
Quelle: www.eishockey.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 17:52 Uhr von adambrody89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Playoff ohne letztjährigen Finalmannschaft Ottawa wäre schade. Während die andere Mannschaft des letztjährigen Finale schon qualifiziert ist(Anaheim), kämpfen die Senatoren nun noch, 1 Spieltag vor den Playoffs. Anaheim: guten Goalie, super Verteidigung; haben gute Chancen sich den Stanley Cup zu holen.
Colorado: Forsberg is back, Theodore hält wieder, auch Favorit. Detroit: Erster in der regular season, immer vorn dabei.
Doch mein Tipp bleibt Philadelphia. Die Flyers müssen es schaffen :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?