04.04.08 17:37 Uhr
 139
 

Elf griechische Gewichtheber Anfang März positiv auf Doping getestet

Elf griechische Gewichtheber beiderlei Geschlechts wurden Anfang März positiv auf Doping getestet. Zu diesem Zeitpunkt (7. März) hatte die Welt-Antidoping Agentur (WADA) eine unerwartete Kontrolle durchgeführt.

Die elf Sportler, sechs Frauen und fünf Männer, waren zuletzt Teilnehmer der Europameisterschaft, die in Deutschland ausgetragen wurde.

Welches Mittel die Gewichtheber angewendet haben, ist zurzeit unklar. Es wird jetzt darauf gewartet, dass die zweite Probe geöffnet wird. Danach wird der griechische Verband die betroffenen Personen mit einer Strafe belegen. Der Cheftrainer Iakovou wird zurücktreten, darüber hinaus wurde er freigestellt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, März, Gewicht, Anfang
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?