04.04.08 17:32 Uhr
 158
 

Berlin: Rund 250 Millionen Tonträger des "Mediendirigenten" von Karajan verkauft

Nicht nur in seinem engagierten Musikerleben schrieb der Dirigent Herbert von Karajan seine eigene Geschichte, auch der Nachwelt hat er sein musikalisches Vermächtnis in einem Katalog mit 900 Titeln hinterlassen. Etwa 330 Schallplatten hat Karajan zu Lebzeiten aufgenommen.

Insgesamt wurden bisher rund 250 Millionen Tonträger seiner Aufnahmen verkauft, davon 115 Millionen bereits zu Lebzeiten. Damit machte er sich bereits als erster "Mediendirigenten" in der Musikgeschichte einen Namen. Sein finanzieller Reichtum wurde auf umgerechnet 300 Millionen Euro geschätzt.

Bereits in den 30er Jahren galt sein Interesse der Langspielplatte, die er dann zusammen mit dem ehemaligen Konzernchef von Sony, Akio Morita, zur Marktreife für die Compact-Disc (CD) ausbaute. Die berühmte "Trippelkonzert"-Aufnahme von Beethoven wurde insgesamt rund 500.000 Mal verkauft.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Million, Verkauf, Medium
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 17:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Karajan hat seine eigene Musikgeschichte geschrieben und er wird auch unter der Rubrik Musik zitiert: „Ich möchte, dass Musik um der Musik willen gehört wird“ und zu seinen Zielen sagte er einmal: "Wer all seine Ziele erreicht, hat sie zu niedrig gewählt“. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?