04.04.08 16:15 Uhr
 7.060
 

Slowakei: 15-Jährige wurde mehrfach von der Polizei missbraucht

In der Stadt Prievidza wird gegen fünf Polizisten wegen Amtsmissbrauchs und sexuellen Missbrauchs ermittelt. Sie sollen ein 15-jähriges Mädchen genötigt haben, sexuelle Handlungen an den Männern vorzunehmen, damit das Mädchen nicht wegen kleinerer Verstöße belangt wird.

Es soll öfter vorgekommen sein, dass die 15-Jährige betrunken auf der Straße Lärm machte und andere Delikte verursachte. Die Polizisten verlangten von dem Mädchen Oralsex, damit sie straffrei bleibt und ihre Eltern davon nichts erfahren.

Sie tat das Geforderte und andere Polizisten nutzten dies bei anderen Delikten des Mädchens später auch aus, so wurde die 15-Jährige bei der Polizei bekannt. Ein ähnliches Verfahren gibt es auch in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, dort wurde eine Frau auf dem Polizeirevier missbraucht.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Slowakei
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 16:51 Uhr von desolife
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
lol: die polizei, dein freund und helfer^^
Kommentar ansehen
04.04.2008 16:53 Uhr von Faceplant
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Hätte nicht gedacht, dass es immer noch korrupte Bullen in Europa gibt. Kenne das nur von den Philippinen, China oder Vietnam.
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:11 Uhr von Mais89
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Schrecklich: Schrecklich, dass sowas passieren kann und nichtmal einer dabei ist, der sein Maul aufmacht.

Leide gibt es solche Polizisten überall, auch in Deutschland.
Nur spielt sich da das ganze auf ganz anderem Niveau ab.
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:18 Uhr von SaruOne
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
ohhe: Das Arme Mädchen

die hat bestimmt auch für den Rest ihres Lebens kein Vertrauen mehr in den Staat..
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:45 Uhr von aczidburn
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@ Faceplant: LOL fahr mal nach Rumänien in die Stadt Sibiu, ich wurde dort angeblich Rutinemäßig kontrolliert und nachdem die bemerkt haben das ich Ausländer bin haben die mich erstmal mit auf die Wache genommen, dort kam ich in ein Büro wo schon einer hinter seinem Schreibtisch hockte, nach ein paar unverständlichen Worten auf rumänisch hat er seine Schublade aufgemacht reingezeigt und sich um gedreht, nachdem ich 100 Euro reingelegt habe durfte ich dann gehen.

Korrupter gehts nicht
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:51 Uhr von vitamin-c
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Faceplant: Solche schwarze Schafe, gibt es leider auch in Deutschland
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:53 Uhr von The_free_man
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Und sowas gehört zur EU! Eine Schande, dass dieser Staat in die EU aufgenommen wurde.
Die waren wie Tschechien und Polen auch, noch überhaupt nicht bereit dazu.

Ich hoffe diese Schweine kommen lange in den Knast.
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:59 Uhr von -tObI-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wer sowas macht, gehört ins gefängnis.
Kommentar ansehen
04.04.2008 18:19 Uhr von Nervender_Teenager
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schrecklicher Vorfall! Das schlimmste daran ist, dass das Mädchen nicht weiß an wen es sich wenden soll! Zur Polizei gehen wo sie dort ja offenbar rumgereicht wird?
Who will guard the guards...
Kommentar ansehen
04.04.2008 19:12 Uhr von Vanadis
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
tja: Wäre sie nicht betrunken durch die Stadt gerannt, wäre das nicht passiert. Selber Schuld
Kommentar ansehen
04.04.2008 19:53 Uhr von Millionphoenix
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Fuck the Police.

Mehr sag ich dazu nicht...
Kommentar ansehen
04.04.2008 23:57 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts es für mich: nur ein Wort
Schweine, die so etwas ausnützen.
Kommentar ansehen
05.04.2008 06:50 Uhr von Hausdetektiv
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Calculator: Wieso,bist Du jetzt Polizist! :P :D
Kommentar ansehen
05.04.2008 10:02 Uhr von OttoKarl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiß: mein Nick ist dämlich, aber das macht nichts.
Ich möchte mich auch nicht in eure Streitereien einmischen. Ich komme viel herum und ich höre viel. Und ich muß denen Recht geben, die schreiben, das gibt es überall. Eine Kneipenbekannte hat zum Beispiel einen Lippenstift geklaut. Sie konnte dann den Lippenstift auch noch mitnehmen. Keine Anzeige und auch kein Hausverbot. Das wird es wohl immer geben, genauso wie man die Kinderf...... (leider) nicht ausrotten kann. Und ändern wird sich da auch nichts.
I
n diesem Sinne wünsche ich ein schönes Wochenende
Kommentar ansehen
05.04.2008 13:26 Uhr von DAB1868
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was manche hier: für eine Ahnung von den "neuen" EU Staaten wie CZ, SK, PL oder Ungarn usw. haben ist echt erschreckend. Da geh ich mal davon aus das diese auch noch nie dort waren.

korrupte Polizeibeamte gibts auch in den "Alt" EU Staaten und das nicht zu knapp... dies ist keine Erscheinung der "Neu" bzw. Nicht EU Staaten....

Die Tat ist ansich verwerflich und sollte hart bestraft werden.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?