04.04.08 14:26 Uhr
 119
 

Whitney Houston wehrt sich in einem Statement gegen die Vorwürfe von Bobby Brown

Sängerin Whitney Houston hat sich nun gegen die aktuellen vorwurfsvollen Behauptungen ihres ehemaligen Gatten Bobby Brown mit einer Stellungnahme zu Wehr gesetzt.

Bobby Brown warf seiner Ex-Frau in seiner Publikation "The Truth, The Whole Truth And Nothing But..." vor, er wäre erst in der Ehe mit Houston drogenabhängig geworden.

Auf der Onlineseite des "people.com" steht dazu: "Miss Houston ist traurig darüber, dass Bobby das Gefühl hat, solche Dinge von sich zu geben zu müssen."


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vorwurf, Whitney Houston, Bobby Brown
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku über Whitney Houston enthüllt deren Bisexualität
Gerücht: Wurden Bobbi Kristina und Whitney Houston umgebracht?
Reisepass, Turnschuhe & Co.: Gegenstände von Whitney Houston werden versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?