04.04.08 14:24 Uhr
 291
 

Neuer Streik: Jetzt bei den Milchbauern

Die deutschen Milchbauern verlangen einen höheren Grundpreis für die Milch. Dafür wollen sie jetzt streiken.

Die Bauern werden den Streik über einen Liefer-Boykott durchführen. Es kann zu Engpässen bei der Milch und beim Joghurt kommen.

32.000 Mitgliederbetriebe sind im Bundesverband der Deutschen Milchviehhalter (BDM) organisiert. Sie sollen nun abstimmen, ob der Boykott durchgeführt wird. Kommt es zum Streik, kann dieser wenige Tage, aber evtl. auch mehrere Wochen dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Streik, Milch, Milchbauer
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 14:43 Uhr von eldschi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenngleich: ich die Milchbauern gut verstehen kann, bei ihnen kam ja fast nichts von der jüngsten Priserhöhung bei den Milchprodukten an, so glaube ich nicht, dass sie den Lieferboykott flächendeckend durchziehen können. Streik kann man das m.E. wohl kaum nennen, denn im Gegensatz zu den ver.di-Kollegen müssen die Bauern genauso weiterarbeiten wie vorher (das Milchvieh muss schließlich gemolken und versorgt werden) und können sich keinen Lenz mit Trillerpfeifenorgien leisten.
P.S.: Ist das auf dem rp-online.de-Bild im Vordergrund nicht eher ein Bulle?
Kommentar ansehen
04.04.2008 14:44 Uhr von pcsite
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
.. und nach den Milchbauern kommen die Schornsteinfeger ... die hatten wir noch nicht ... tsss..
Kommentar ansehen
04.04.2008 14:45 Uhr von madmaze
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
find ich gut die Landwirtschaft sollte im Bezug auf einheimische Nahrungsmittel in Deutschland mehr unterstützt werden!
Kommentar ansehen
04.04.2008 15:04 Uhr von Slaydom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@madmaze: richtig sie sollten unterstüzt werden, aber die Preise dürfen nciht steigen, da wir sowieso schon so eine hohe Inflation haben, man sollte mal darauf verzichten Aussereuropäische Milchprodukte zu Importieren.
Kommentar ansehen
04.04.2008 16:37 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Die GDL hat´s vor gemacht, und nun ziehen nach und nach alle Anderen nach.

Aber ich dachte immer, es gibt so was wie die Milchquote, weil doch eh viel zu viel Milch produziert wird. War da nicht was?
Kommentar ansehen
05.04.2008 14:14 Uhr von Sylar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpfq: soll die milch jetzt noch teurer werden oder was?
der liter fettarme kostet doch schon 66 cent.. wo soll denn das alles noch hinführen -.-

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?