04.04.08 11:15 Uhr
 445
 

Microsoft bestätigt: "Windows XP Home" mindestens bis 2010

Aufgrund der steigenden Verkaufszahlen für Mini-Laptops, wie etwa der Eee PC, hat sich Microsoft entschieden, "Windows XP Home" bis mindestens 2010 weiter zu verkaufen und den zugehörigen Service und Support anzubieten.

Eigentlich sollte 2008 der Vertrieb eingestellt werden, um die Verkaufszahlen für Windows Vista anzukurbeln.

Allerdings machte Microsoft die geringere Leistungsfähigkeit der populären Mini-Laptops einen Strich durch die Rechnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WobblyWindow
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Windows XP, Home
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 10:06 Uhr von WobblyWindow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Schelm, der vermutet, dass dahinter in Wirklichkeit Absatzschwierigkeiten bei Windows Vista stecken und der Kampf um die Marktanteile bei den Betriebssystemen nicht verloren gehen darf ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?