04.04.08 09:56 Uhr
 366
 

Naomi Campbell verhaftet

Supermodel Naomi Campbell ist auf dem Londoner Flughafen Heathrow verhaftet worden. Dies geht aus einem Bericht des britischen Fernsehsenders "Sky Television" hervor.

Angeblich hat Campbell einen Polizisten attackiert. Daraufhin wurde sie offenbar im kürzlich eröffneten Terminal 5 verhaftet.

Die Londoner Polizei bestätigt bislang nur, dass auf dem Flughafen eine Frau wegen Körperverletzung verhaftet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Naomi Campbell
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 10:03 Uhr von pcsite
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist sicher durchgedreht weil Ihr Koffer mit all ihren Sachen in Italien gelandet ist! .. zur "Durchsortierung".
Kommentar ansehen
04.04.2008 11:59 Uhr von kingmax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ab in den knast mit der frau: ich kann die sowas von nicht riechen, [edit, thekid]
Kommentar ansehen
04.04.2008 12:09 Uhr von @ND
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kingmax: auch wenn du diese frau nicht ab kannst, brauchst du sie nicht gleich als [kommentar bereits editiert, thekid] bezeichnen.
irgendwie fehlt es dir an sittlicher reife, oder ist das der ton, der bei euch zuhause usus ist?

zur news:
ja ja so kennt man sie, die gute naomi. immer etwa ausfallend, wenn ihr etwas gegen den strich geht. na ja dann muss sie eben wieder fegen gehen. XD
Kommentar ansehen
04.04.2008 12:34 Uhr von pcsite
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jetzt hab ich gedacht ich mach nen Spaß .. mit dem Gepäckstück .l.. aber gerade eben höre ich im Radio das es tatsächlich um ihr Gepäckstück ging ! ROFL
Kommentar ansehen
04.04.2008 13:57 Uhr von Erdwin01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Meinetwegen: können sie die lebenslang wegsperren. Die tickt doch sowieso net ganz richtig.

Es gibt bei weitem schönere Models die nicht nicht so einen Vollknick haben.
Kommentar ansehen
04.04.2008 14:08 Uhr von kingmax
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das gleiche gilt für dich, leider weiss ich nicht mehr was ich geschrieben habe, aber thekid hat editiert und auch bei dir, so denke ich das du auch nicht viel besser bist als ich.
Kommentar ansehen
04.04.2008 22:10 Uhr von @ND
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kingmax: stell mich nicht mit dir auf eine stufe! wer menschen mit weiblichen tieren vergleicht, die dumm sind und sich im schlamm sielen...ich weiss ja nicht...aber irgendwie scheinst du voll daneben zu sein...weil so tituliert man keinen menschen (und es dann nicht einmal mehr weiss!), nur weil man ihn nicht leiden kann du stellst dir ja regelrecht ein armutszeugnis damit aus!
bei mir wurde nur dein zitat herausgenommen, weil dein kommentar einfach nur so etwas von daneben war!
so und damit soll es auch genug sein...schlussendlich geht es hier darum, die news zu beurteilen und nicht um einen persönlichen kommentar"krieg"!
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:27 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Pfui: Eklige Frau.
Kommentar ansehen
06.04.2008 22:46 Uhr von md2003
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die: histerische olle Zippe sollte man aus dem Knast nicht mehr raus lassen!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?