04.04.08 09:44 Uhr
 4.846
 

George Clooney wurde im Sudan von Kindern mit Kalaschnikows ausgeraubt

Der Hollywood-Schauspieler George Clooney war zu Besuch im Sudan. Bei diesem Besuch wurde er von Straßenräubern ausgeraubt. Dies geht aus einem Bericht von "Zoo Weekly" hervor.

Clooney wurde von Kindern mit Kalaschnikows in Schach gehalten, während diese den Wagen durchsuchten und "klauten, was sie kriegen konnten", so Clooney. Dabei erkannten die Kinder George Clooney allerdings nicht. Clooney witzelte, dass das Fernsehprogramm im Sudan schlecht sei.

Die Arbeit Clooneys für die Menschen in Darfur sei befriedigender als seine Tätigkeit als Schauspieler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, George Clooney, Sudan, Kalaschnikow
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2008 10:30 Uhr von Hirnfurz
 
+16 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2008 10:52 Uhr von Vanadis
 
+6 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2008 11:12 Uhr von sunrise211
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ich muss Blackman86 recht geben. Solche news sind bei weitem interessanter als die nervigen Britney oder Tokio Hotel news (z.B. Britney wechselt die Unterhose, Bill will in einer Lederjacke sterben...etc).
Denn bei solchen überfällen passiert es nicht selten dass mein sein Leben lässt.
Kommentar ansehen
04.04.2008 11:18 Uhr von Freakster
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: dein Name ist wohl Programm.

Naja zur News, wenigstens ist Ihm nichts passiert, aber warum sind seine Bodyguards nicht eingeschritten?
Kommentar ansehen
04.04.2008 11:30 Uhr von konfetti24
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
ich wüsste gern ob er zu denen auch folgendes gesagt hat: Du! Bleib cool!
Kommentar ansehen
04.04.2008 11:51 Uhr von wiener74
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ocean: Hätte er aus den Filmen was gelernt, hätte er so eine Alternative mit eingeplant :)
Kommentar ansehen
04.04.2008 13:13 Uhr von ArrowTiger
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Coole Reaktion! Einen bewaffneten Überfall mit einem Scherz über das Fernsehprogramm zu kommentieren, hat was. Der Mann hat Format - auch, was seine Tätigkeit in Dafur betrifft...
Kommentar ansehen
04.04.2008 13:20 Uhr von genomesoldier
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Freakster: Bodyguards vs. Kalashnikow ?

soviel zahlt der Clooney wohl auch nicht
Kommentar ansehen
04.04.2008 14:33 Uhr von Noseman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gute News: DAS hier ist echt mal eine interessante News;,im Gegensatz zu Sachen wie "Morgen abend gibt es DSDS" und so einen Kram.


Ich bin kein Fan von Clooney (mir fällt ehrlich gesagt kein einziger Film ein, denn ich von ihm gesehen habe) aber er scheint wirklich ein hammercooler Promi zu sein.
Kommentar ansehen
04.04.2008 15:08 Uhr von infi123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@arrowtiger: der quelle ist zu entnehmen, dass er das zu dem interview-fuzzi sagte ;D

nicht einmal clooney traut sich sowas wenn ein unberechenbares kind eine waffe auf ihn hält.
Kommentar ansehen
04.04.2008 15:18 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@infi123: Schon klar! Die Kids hätten das vermutlich ohnehin nicht verstanden. Ich finde die Reaktion dennoch cool.
Kommentar ansehen
04.04.2008 16:03 Uhr von EmperorsArm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Natürlich passiert das in dieser Gegend ständig irgendwelchen Leuten, aber es ist nun einmal einprägsamer, wenn es jemand bekannten trifft. Es wird so leichter vorstellbar, als wenn es Menschen betrifft, die für die Leser kein Gesicht haben. Es ist also durchaus sinnvoll solche News zu bringen, damit man erkennt, wie die Situation eigentlich ist.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?