03.04.08 20:50 Uhr
 131
 

Polen: Gedenkmessen und Kerzen zum dritten Todestag von Papst Johannes Paul II.

Tausende von Menschen haben am vergangenen Mittwoch um 21.37 Uhr (Todeszeitpunkt) Kerzen auf dem Pilsudski-Platz in Polens Hauptstadt entzündet.

Auch in zahlreichen Gottesdiensten wurde dem dritten Todestag (2.04.2005) von Papst Johannes Paul II gehuldigt. Der Erzbischof von Warschau, Kazimierz Nycz, sagte: "Das ist für uns eine heilige Stunde."

Polen würde dem verstorbenen Papst Johanns Paul II. auch die wieder gewonnene Freiheit, Dank des gestürzten Kommunismus, verdanken. Die Gläubigen beteten unter anderem für die schnelle Seligsprechung des verstorbenen Papstes.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Polen, Gedenk, Todestag, Papst Johannes Paul II., Kerze
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 20:45 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann die Menschen in Polen verstehen, da fast 90 Prozent Katholiken sind und davon rund 70 Prozent ihren Glauben auch praktisch ausüben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?