03.04.08 17:55 Uhr
 1.145
 

80 Prozent der iPhone-Besitzer sind zufrieden und zahlen gerne mehr

Ein Beratungsunternehmen hat ermittelt, dass acht von zehn iPhone-Besitzern zufrieden mit ihrem Gerät sind.

Dreiviertel dieser Kunden nutzen ihr Gerät hauptsächlich, um damit im Internet zu surfen und um E-Mails abzurufen. Jedoch verfassen nur 60 Prozent auch ihre E-Mails am iPhone.

Fast 50 Prozent der iPhone-Kunden wechselten sogar ihren bisherigen Anbieter, um an das Gerät zu kommen. Im Durchschnitt zahlt jeder Besitzer dieses Geräts etwa 24 Prozent mehr im Monat an seinen Mobilfunkbetreiber.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, iPhone, Besitzer, Besitz
Quelle: www.inside-handy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 18:23 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Kostet viel, bringt viel: Ja, der Tarif der Tekekom ist ganz schön teuer doch als ich es trotzdem gekauft habe war ich überrascht.

Heute, wo ich das iPhone genau kenne würde ich sogar noch mehr dafür bezahlen, denn es kann weit mehr als jedes andere Handy und der Umgang mit den Funktionen ist wesentlich einfacher als mit anderen Händys.
Das iPhone ist kein umständliches möchte gern Telefon.
Wer einmal eins hat, der kann sich nicht mehr vorstellen irgend ein anderes Handy zu kaufen. In der Benutzerführung liegen zwischen dem iPhone und andere Handys einfach Welten.
Kommentar ansehen
03.04.2008 18:30 Uhr von Chriz82
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@3nu: ich stimme dir vollkommen zu. zumal das iphone auch nur im netz von t-mobile sinn macht, da alleine t-mobile im gesamten bundesgebiet EDGE anbietet und ich überall, in jedem scheiß dorf, recht flott im netz surfen kann.
das iphone ist kein businessgerät, aber es macht viel spass.
Kommentar ansehen
03.04.2008 18:36 Uhr von Vanadis
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
80% der Iphone-Besitzer haben keine Ahnung ^^: Vorteile des Iphones:

Angebissener Apfel ist drauf`,
grosses Display.

Nachteile:

Kein UMTS, Keine MMS, Keine brauchbare Kamera,
viel zu teuer, sieht scheisse aus (Darüber lässt sich streiten, ich weiss...), wenig zusatzsoftware, Touchscreen (Wer hat den Müll eigentlich erfunden)
Kommentar ansehen
03.04.2008 19:16 Uhr von GamefreakX
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ Vanadis: Wohl noch nie ein iPhone benutzt, was? ;)
Kommentar ansehen
03.04.2008 19:44 Uhr von Elessar_CH
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ Vanadis; Du hast keine Ahnung: Das hast du uns grad mit deinem Kommentar bewiesen.
thx
Kommentar ansehen
03.04.2008 19:53 Uhr von Ru5hh0ur
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ich habe mein iphone im vollsuff fallen lassen und kaufe mir demnächst eins wieder. die 500€ bei ebay sind mir das geld wert
Kommentar ansehen
03.04.2008 21:45 Uhr von Raizm
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
tjoa ich hab den direkten iphone konkurrenten ( htc touch) und bin damit auch sehr zufrieden...
es wundert mich aber irgendwie..viele menschen kaufen sich das iphone - vor allem manager bzw. businessmenschen - obwohl _objektiv_ z.b. mein touch besser ist ( oder halt andere ppcs/pdas)..und das aus dem einfachen grund,dass hier mehr auf sicherheit,konnektivität und vor allem auf frei-wählbare software gesetzt wird...
dass das iphone so teuer ist,ich den provider wechseln müsste und dass ich nicht alles das draufmachen möchte,was ich will (3-party-software ist ja nicht erlaubt) vermiest es mir...

und ich werd erst recht keine 500 eus für ein handy ausgeben,da diese genau wie andere elektronischen geräte schnell veralten bzw. überholt werden...
Kommentar ansehen
03.04.2008 22:07 Uhr von Bundeskasper
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
diese 80%: haben 500 euronen für ihr image ausgegeben..........
dass sie dabei etwas anderes dokumentieren, werden die nie verstehen.........
Kommentar ansehen
03.04.2008 22:41 Uhr von designundschein
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
bin ganz zufrieden @ vanadis:
Kein UMTS empfinde ich nicht als Nachteil. ITMS SOngs lade ich per WLAN, Surfen geht auch so ganz schnell. Habe nie Handykameras benutzt um hochwertige Fotos zu knipsen. Wofür gibts Spiegelreflexdigitalkameras ? Das Touchscreenkonzept finde ich genial - möchte es nicht mehr missen.
Kommentar ansehen
03.04.2008 22:43 Uhr von Jimyp
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@Vanadis: Kann ich nur unterschreiben. Nokia bietet besseres fürs Geld!
Kommentar ansehen
03.04.2008 23:16 Uhr von Python44
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Bundeskasper: Keine Ahnung wen Du meinst, ich hab für meins nur 280 Euro ausgegeben, meinen Anbieter (Eplus) nicht gewechselt und bin auch sehr zufrieden ;o)))
Kommentar ansehen
04.04.2008 00:40 Uhr von Rafche
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Rückschritt in der Technik: Apple hat es geschafft einen Rückschritt in der Technik zu machen und dafür Leute auch zu begeistern. Dieses Phänomen nennt man Marketing. Der Touscreen ist nur eine Spielerei. Ich brauche mein Handy beruflich und verlasse mich auf HTC.
Wenn man ein Handy kauft wo man nicht mal selbst den Akku wechseln kann, muß man damit rechnen das man es sicherlich ein par mal einschicken muß.
Ganz ehrlich gesagt, Amerika ist nicht für seine Technologischen Meisterleistungen bekannt (Handyberreich:"Apple, Motorola").
Der Asiatische Markt hingegen schon.
Kommentar ansehen
04.04.2008 03:44 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich liebe mein iPhone: Hab es natürlich nicht von der Telekom gekauft, sondern im Ausland.

Es ist Unlocked (und hab es nach Firmwareupgrade selbst nochmal geunlocked) und ich hab sehr sinnvolle Tools heruntergeladen

Und das Handy an sich ist Klasse! Es macht spass, die Bedienung ist super und es sieht toll aus.

Wenn Apple weiterhin Handies entwickelt, werde ich wohl niemals mehr nen Handy von nem anderen Hersteller kaufen.

Fazit: Kauft euch ein iPhone (net unbedingt für nen Tausender bei der Telekom).
Kommentar ansehen
04.04.2008 03:54 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jimyp: Was denn?

Ein Plastikhandy?

Ich will jetzt keinen Krieg herbeiführen wer jetzt das tollere Handy hat, aber das n95 kann nun wirklich net mit dem iPhone mithalten.

Der einzige Nachteil beim iPhone ist die 2MP Cam.
Kommentar ansehen
04.04.2008 22:33 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zahle mit dem alten: Relax 50 Tarif der T-monile rund acht Euro im Monat und habe 50 Minuten im Monat frei, aber nur Festnetz und DT und das reciht mir.
Warum 50 oder 100 Euro (vielleicht viel mehr) dafür ausgeben, nur um damit zu protzen?
Kommentar ansehen
05.04.2008 15:35 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wenn ich mir die ganzen Kommentare ansehe und die eruiere, die mittlerweile geblockt sind, komme ich zum Schluß, dass das Gros der Shortnewskommentatoren Apple-Anhänger sind und sich ärgern, dass sie sich mit einem PC abgeben müssen, wo sie doch sehr gerne einen iMac hätten.

Emails schreibe ich auf meinem Laptop. Schon allein, weil ich meine eingehenden und abgehenden Mails sichere. Surfen zu 99.999% auch nur am Computer. Ich muss unterwegs nicht unbedingt plötzlich was im Internet suchen. Ich muss erreichbar sein.

Ich werde bestimmt auch gleich von den ganzen Apple-SchauMalWasIchTollesHabe-Jüngern geblockt. Kommt heran ihr "Minus´se".

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?