03.04.08 17:39 Uhr
 71
 

Simbabwe: Opposition gewinnt Parlamentswahlen, doch wer wird Präsident?

Bei den Parlamentswahlen am letzten Samstag hat die Oppositionspartei MDC in Simbabwe den Sieg geholt. Von 210 möglichen Sitzen erreichte sie 109, die regierende ZANU-PF nur 97.

Bei den Präsidentschaftswahlen, zu denen immer noch keine weiteren offiziellen Ergebnisse vorliegen, bereitet sich der diktatorisch regierende Präsident Mugabe dennoch auf eine Stichwahl gegen seinen Herausforderer Morgan Tsvangirai vor. Dessen MDC reklamierte jedoch auch diese Wahl für sich.

Tsvangirai habe nämlich die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten, daher sei keine Stichwahl nötig. Robert Mugabe wird nach fünf Amtszeiten für den wirtschaftlichen Kollaps des Landes verantwortlich gemacht. Simbabwes Inflationsrate liegt bei über 100.000 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: terrordave
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Parlament, Opposition, Simbabwe, Parlamentswahl
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 17:14 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe sehr, dass endlich das Wahlergebnis verkündet wird. Die Zeichen stehen eindeutig auf Wechsel und Mugabe muss unbedingt weg. Mugabe könnte jetzt noch zurücktreten, Gerüchten zufolge soll er das bereits planen. Aber tritt er zur Stichwahl an, garantiere ich für nichts mehr. Vielleicht ist es sogar schon zu spät, das Land zu retten...
Kommentar ansehen
03.04.2008 19:58 Uhr von Bibi66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nanu?????? 03.04.2008, seit 17:39 Uhr ist die News hier und erst 23 Besucher???

Wo sind denn unsere ganzen linken ZANU-Jünger?
Wo sind denn die Leut, die vor über 20 Jahren den Mugabe als den Retter Afrikas und Bekämpfer der ausbeuterischen Kolonialisten usw. usf. feierten???

Keine Proteste????

Ich muss mich wundern...

Leider auch bedauern, dass anscheinend Meldungen über Tampons, Wildpinkler, Porno-Spammer, Ortsschilder usw. usf. mit mehr Aufmerksamkeit bedacht werden....

Naja... Wenn da nun ein Türke zusammen mit nem rechtsradikalen Deutschen an nem Slip von Britney Spears, den Paris Hilton in Harare verloren hat geschnüffelt hätten und der ZDJ zusammen mit diversen Promis das ganze mit nem iPhone aufgenommen und bei youtube veröffentlicht hätten....

Ja dann...

DANN wär das ne Meldung...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?