03.04.08 17:18 Uhr
 1.096
 

Fußball: Nach Kopfverletzung im Spiel - Kroatischer Profi verstorben

Der kroatische Fußball-Profi Hrvoje Custic ist seinen Kopfverletzungen erlegen, die er am vergangenen Samstag im Punktspiel seines Vereins NK Zadar gegen Cibalia Vinkovci erlitten hatte.

Eine ans Spielfeld angrenzende Betonmauer wurde Custic zum Verhängnis, als er bei einem Tackling gegen die Mauer knallte.

Bis zu seinem Tod lag Hrvoje Custic mit Gehirnblutungen im Koma.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Spiel, Profi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 16:55 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreckliche Sache. Mich wunder es sowieso, dass in den unteren Amateurklassen nicht mehr solcher Unfälle passieren, da stehen die Betonpfosten für die Barrieren teilweise weniger als ein Meter neben der Seitenauslinie. Mein Beileid an die Familie.
Kommentar ansehen
03.04.2008 19:25 Uhr von EduFreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die leute die die baugenehmigung erteilt haben, sollen dafür bestraft werden.

mein beileid

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?