03.04.08 17:14 Uhr
 512
 

Venezuelas Präsident Hugo Chávez - Oder Mickey Maus?

Lula Marques ist ein Fotograf aus Brasilien. Er konnte am 28. März ein ungewöhnliches Foto des Präsidenten von Venezuela machen. Im Hintergrund sind unscharf zwei schwarze Kreise zu erkennen. Das Foto sieht damit so aus, als ob Hugo Chávez Mickey Maus-Ohren hätte.

Im Internet wurde nach Veröffentlichung der Bilder der venezolanische Präsident Mickey Chávez genannt. Doch Hugo Chávez scheint keinen Spaß zu verstehen.

Im "Radio Mundial" ging er gegen die Agentur an, die das Bild verbreitete. Sie würden "konsequent alle lateinamerikanische Präsidenten ins falsche Licht stellen" und sich über alle lustig machen. Er nennt das Foto eine "Respektlosigkeit" und "mediatischen Terrorismus".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Maus, Venezuela, Hugo Chávez, Hugo
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 16:52 Uhr von PortaWestfalica
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild war zu groß, ich konnte es nicht zuschneiden und hier reinstellen und woanders habe ich es auch nicht gefunden. Also müsst ihr auf die Quelle gehen, dort könnt ihr „Mickey Chávez“ sehen.
Kommentar ansehen
03.04.2008 18:40 Uhr von _Bene_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, der soll das nicht so eng sehen. Is doch ne ganz lustige Geschichte.
Kommentar ansehen
04.04.2008 00:54 Uhr von Cloverfield
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube: es heißt "micky maus" zumindest steht es so in meinen alten comics ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?