03.04.08 15:31 Uhr
 118
 

Zypern - erster Schritt in Richtung Wiedervereinigung

Symbolcharakter hat die "Ledra-Straße" mitten in Zyperns Hauptstadt Nikosia. Nach 44 Jahren wurde nun dieser Grenzübergang wieder geöffnet (SN berichtete). Einige ältere Menschen hatten die Überzeugung geäußert, dies nicht mehr zu erleben.

Die Menschen beider Seiten riefen anlässlich der Öffnung: "Wir wollen Frieden und wieder zusammenleben". Auf Transparenten war zu lesen, der Frieden solle nicht verhindert werden.

Politiker sprachen von ersten Schritten, es sei noch keine Lösung, doch habe die "Mauer" ein weiteres Loch. Politiker sowohl von türkisch-zyprischer als auch von griechisch-zyprischer Seite äußerten die Hoffnung auf eine dauerhafte Lösung des Konflikts.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Zypern, Schritt, Wiedervereinigung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 18:49 Uhr von _Bene_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: mich würds freuen, wenn Zypern wiedervereinigt würde, allerdings wird da wohl die Rivalität zwischen Griechenland und Türkei dazwischen stehen. Hoff mal die können sich wenigstens in einem Punkt einigen, zum Wohl der Zyprioten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?