03.04.08 15:22 Uhr
 130
 

Mark Ronson fürchtet sich vor einem Kahlkopf

Der 32 Jahre alte Musikproduzent Mark Ronson fürchtet sich vor einem Kahlkopf. Vor längerer Zeit trug er noch sehr kurze Haare, meinte der Discjockey. Allerdings hat er nun keine Traute mehr dazu.

Wie aus einem Bericht des "ContactMusic.com" hervorgeht, sagte der Musikproduzent: "Ich hatte meine Haare immer sehr kurz. Aber damals war ich 26, jetzt bin ich 32. Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie mir noch einmal abrasieren soll."

Weiter meinte er, dass er befürchten würde, seine Haare würden nach dem Abrasieren möglicherweise nicht mehr weiterwachsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mark Ronson
Quelle: www.stock-world.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 15:43 Uhr von SiggiSorglos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
meine fresse: schreib von menschen, die man kennt...
Kommentar ansehen
03.04.2008 15:53 Uhr von phyl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich mag: mark ronson aber wie es seiner kopfhaut geht interresiert niemanden, aquirre .. so leid es mir tut
Kommentar ansehen
03.04.2008 16:32 Uhr von shorty999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ich fürchte mich vor Hodenkrebs , nuklearen Kriegen, sowie jegliche Persönliche Katastrophe. Aber am ende bleibt nur eins zu sagen :"lässt sich nicht ändern". Basta
Kommentar ansehen
03.04.2008 17:21 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meine fresse: ist der dämlich:
>Weiter meinte er, dass er befürchten würde, seine Haare würden nach dem Abrasieren möglicherweise nicht mehr weiterwachsen<

darauf wartet jede frau die sich zweimal wöchentlich die beine rasiert.
Kommentar ansehen
04.04.2008 01:30 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit einem rasierten: kopf hat man einige nach-, aber auch vorteile.....nachteil ist, dass die leute einen für einen nazi halten, ist mir lange so gegangen als ich oben ohne trug. mittlerweile lass ich wieder wachsen. vorteil ist, dass manche leute angst vor einem haben und einen so in ruhe lassen.
Kommentar ansehen
04.04.2008 08:44 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
borgir: vorteil:
man braucht keinen fön
nachteil:
man muss morgens soviel gesicht waschen

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?