03.04.08 12:54 Uhr
 378
 

Konkurrenz für Tata - Einstiegsauto von Toyota

Laut Toyota-Chef Katsuaki Watanabe testen die Japaner gerade einen Prototypen. Ende des Jahres fällt dann die Entscheidung, ob der Wagen in Serie geht.

Gedacht ist das Auto für die so genannten BRIC-Schwellenländer (Brasilien, Russland, Indien und China), da nach Watanabes Einschätzung dort die größten Marktpotentiale für die Zukunft liegen.

Angekündigt hatte Toyota die Entwicklung eines solchen Autos schon vor mehr als einem Jahr, doch danach herrschte Stille. Solange bis der indische Konzern Tata seine Version eines Billigautos vorstellte. Diese verlorene Zeit müssen die Japaner jetzt durch schnelle Fortschritte nachholen.


WebReporter: lordxxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Konkurrenz, Toyota, Einstieg, Tata
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 12:38 Uhr von lordxxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abwarten ob der Toyota nicht ganz so hässlich wie der Tata wird. Der Inder sieht ja aus wie ein blauer Schuhkarton mit Schubkarrenrädern.
Kommentar ansehen
03.04.2008 15:19 Uhr von Jimyp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mit dem Aygo haben sie doch schon ein kleines billig Auto im Angebot!
Kommentar ansehen
04.04.2008 12:28 Uhr von mutschy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Für unsere Verhältnisse mag der Aygo ein Billig-Auto sein, aber die BRIC-Länder verlangen nach noch billigerem (s. Tata Nano).

Gruss

Mutschy

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?