03.04.08 12:06 Uhr
 1.657
 

Der neue VW-Passat hat einen Zweiliter-TDI mit Common-Rail-Diesel

Ab dem Frühjahr wird es neben dem VW-Tiguan auch den VW-Passat mit Zweiliter-TDI und Common-Rail-Technologie geben.

Beim Passat soll aber die Leistung des Zweiliter-Vierzylinders von 140 PS erreicht werden. Das maximale Drehmoment des Turbodiesels von 320 Nm bleibt erhalten.

Die Höchstgeschwindigkeit des neuen TDI liegt bei 209 km/h, der Verbrauch wird mit 5,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer angegeben. Beim Variant sind es 206 km/h, 5,9 Liter/100 km. Der Preis des neuen Passat liegt bei 27.600 Euro, oder bei 28.750 Euro für den Variant.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Diesel, VW Passat
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 13:13 Uhr von ledeni
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Und jetzt?
Kommentar ansehen
03.04.2008 20:04 Uhr von |Erzi|
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
den gibts doch schon ein: paar Wochen lang.

Ersetzt den 2.0 TDI ohne Partikelfilter.
Kommentar ansehen
03.04.2008 21:31 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Werte ...aber: der Preis. Für Dieselfarher langsam uninteressant.
Kommentar ansehen
04.04.2008 01:40 Uhr von Erdwin01
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Volkswagen": Ein Auto das sich schon seit langem das "Volk" nicht mehr leisten kann.

Für 22.000 bekommt man schon einen in der Serienausstattung besser ausgestatteten Skoda der im Aufbau und Technik 1:1 einem VW entspricht.

Ein Auto was man in Serie noch mit Schlüssel zusperren muss und die Fenster noch eine Kurbel haben entspricht wohl nicht mehr dem heutigen "Standart"
Kommentar ansehen
04.04.2008 07:16 Uhr von |Erzi|
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Welches Auto musst du denn mit dem Schluessel: "zusperren"?

Der Passat hat Funkschluessel serienmaessig egal welches Model und auch Fensterheber vorn. Fensterheber rundrum gibts auch schon wenn man nur ein klein wenig Ausstattung dazu nimmt, bzw. eine etwas bessere Ausstattungslinie als Basis. Ausserdem solltest du dann auch den Skoda mit dem gleichen Motor vergleichen. Ich bin mir nicht sicher aber den 2l 140PS gibts sowieso erst ab Trendline oder Comfortline. Da ist dann halt schon einiges mit drin. Der Motor ist auf jeden Fall Klasse. Um einiges leiser als der Pumpe/Duese.
Kommentar ansehen
04.04.2008 10:06 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Standart" FALSCH, "Standard" RICHTIG: Aber vielleicht sehen viele den Schritt in den alten "Standard" als richtigen Schritt.

Warum muss ich bei Neuwagen die hinteren Fenster noch die elektrischen Fensterheber extra bezahlen? Eine Kurbel reicht da völlig.

Viele Neuigkeiten sind doch gar nicht so notwendig: Elektrische Sitzverstellung, elektrische Kofferraumöffner, Regensensor, Lichtsensor, Motorstart per Knopfdruck und und und.

Klar, nett und komfortabel, aber den Schlüssel einzustecken und umzudrehen oder einen Hebel oder Knopf zu drücken schaff ich auch noch.

Auch könnte man sich bei der Autoauswahl die selbe Frage bei hochpreisigeren Modellen stelle, wie z.B.

Octavia oder A4?

Dort ist der Preisunterschied noch größer.

Aber wenn man 100.000 km in 3 Jahren gefahren ist, dann weiß man wirklich was man hat.

Aber ob A4 oder 3er oder C-Klasse, das ist Geschmackssache.

Gruß
Kommentar ansehen
04.04.2008 13:57 Uhr von foxymail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ah endlich: ist den vwlern etwa ihr pumpe-düse gerumpel zu laut geworden??? klangen ja auch immer wie die besten traktoren.
so jetzt fehlt noch ein bischen innovative technik, etwas design, ein gescheites fahrwerk, viel mehr platz im Innenraum (speziell die Beinfreiheit vorne) dann würd sogar ich langsam über einen vw nachdenken:)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?