03.04.08 11:26 Uhr
 2.042
 

Neue Details zum Superbike von BMW aufgetaucht

BMW arbeitet derzeit fleissig an einem Vierzylinder-Superbike. Nun sind neue Details aufgetaucht. Das Bike soll über eine Traktionskontrolle und ein spezielles Renn-ABS verfügen. Außerdem fertigt Ex-GP-Pilot Domenico Brigaglia die Schwinge an. Dieser hat auch schon für Yamaha Italien gearbeitet.

BMW führt aktuell Tests auf der Rennstrecke in Cartagena (Spanien) durch. Dort wurden auch andere Motorräder ausprobiert. Ein Insider meinte: "Die Fahrer haben zuerst drei Runden auf den japanischen Bikes gedreht, waren dann aber auf der BMW-Vierzylinder immer gleich schnell wie mit den Japanern."

Das Bike soll nur etwa 1.000 Euro mehr kosten als japanische Konkurrenten. Der erste Renneinsatz soll im November, beim Langstreckenrennen in Katar erfolgen. Rico Penzkofer und Tom Hinterreiter sollen als Fahrer an den Start gehen.


WebReporter: Bandito87
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Detail
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 09:12 Uhr von Bandito87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Info für den Newsprüfer: Irgendetwas stimmt beim Einsenden von News nicht. Wenn ich mir die Vorschau ansehe, werden Buchstaben wild durcheinander gewürfelt!! Ich sende die News jetzt trotzdem, damit ihr wisst was ich meine und das mal überprüfen könnt.
Kommentar ansehen
03.04.2008 11:37 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schön für BMW! Leider gefallen mir BMW-Bikes nicht besonders gut --> Honda, Yamaha, etc. haben einfach schönere Formen
Kommentar ansehen
03.04.2008 11:59 Uhr von Bandito87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber sie sind im Verhältnis zu anderen Autos und Motorrädern, viel zu teuer!!
Kommentar ansehen
03.04.2008 12:32 Uhr von Jimyp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Bandito87: BMW ist eine Premium-Marke, der höhere Preis ist schon so gewollt.
Kommentar ansehen
03.04.2008 13:00 Uhr von HelmutHH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto zeigt keine 4Zylinder-BMW, sondern einen Boxer mit ZWEI Zylindern..
Kommentar ansehen
03.04.2008 14:35 Uhr von Bandito87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Foto-Erklärung. Das Foto zeigt die Boxer-Rennmaschine die bisher erfolgreich in der Langstreckenmeisterschaft eingesetzt wird! Unteranderem bei den Daytona 200, vor ein paar Wochen.
Kommentar ansehen
03.04.2008 20:12 Uhr von sunrise211
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
BMW: ist nicht gerade dafür bekannt dass sie gute Motorräder bauen. Die besten kamen schon immer aus Japan *hust* Hayabusa *hust*
Kommentar ansehen
03.04.2008 21:13 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar bilder: http://www.piratesk12site.net/...

und das hier müsste die Cartagena sein - schaut nach ´ner r6-verkleidung aus *g*

http://www.doxupport.com/...
Kommentar ansehen
03.04.2008 21:43 Uhr von jsbach
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also lieber den satten Klang einer: Bmw als das Nähgeräusch der japanischen Nähmaschin Suzuki und Co.Und verkauf mal ne BMW oder ne Kawa....
Kommentar ansehen
03.04.2008 23:42 Uhr von lordxxl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
BMW = VW Käfer als Motorrad: > ist nicht gerade dafür bekannt dass sie gute Motorräder bauen.

Achso... dank kaufen wohl alle Polizeieinheiten weltweit BMWs weil die so unzuverlässig sind.
Dann doch lieber ne Harley, da kommt man immerhin 100 Kilometer weit bevor der nächste Service fällig ist...
Kommentar ansehen
04.04.2008 05:22 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das BMW und / oder Japanerbashing: kann man getrost stecken lassen:

1. beide bauen gute Motorräder
2. BMW hat in den letzten Jahren eine fast schon unglaubliche Modelloffensive hingelegt und kann inzwischen in der gehobenen Mittelklasse fast schon preislich gegen Japan anstinken.

Zur News: der Superbikerennserie würde der Einstieg von BMW sicher gut tun, besonders mit einem deutschen Fahrer - wenn das Ganze dann noch Erfolg hat, kann man auch für die MotoGP hoffen. Bin dann noch gespannt, welcher Hauptsponsor auftritt - hoffentlich einer, der der neuen BMWupptich Flügel verleigt. ;)

Und dann die hier als Straßenversion für alle wäre auch cool:
http://www.motorcyclenews.com/...
Kommentar ansehen
04.04.2008 05:23 Uhr von vostei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*userfüreineeditiermöglichkeit*: verleigt = verleiht *sry*
Kommentar ansehen
04.04.2008 05:47 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nochwas für die Boxerfraktion: http://www.motor-talk.de/...
Kommentar ansehen
05.04.2008 03:01 Uhr von lordxxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vostei: Och nöö! Wenn jetzt kein "BMW und / oder Japanerbashing" mehr erlaubt ist wie sollen sich denn die ganzen Möchtegern-Rocker-Zahnärzt osnt die Zeit vetreiben? Dann müssten die nachher noch vom PC weg und auf den Bock! Neee, das ruckelt doch so, das is´ nix für den Ischias. :-)
Kommentar ansehen
07.04.2008 07:57 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BMW: baut schon gute Motorräder, aber meist fuer eine andere Zielgruppe.
Und wenn ich mir die Japaner so anschaue, leichter sind die mittlerweile auch nicht mehr.
Klar, Ninja, R1, Fireblade und Co. sind leichter, aber solch eine Produkt hat BMW nicht in seinem Programm (deswegen dieser Thread ja).

Wenn dann muss man ZZR-1400, Hayaugly und die K 1200s vergleichen.
Kommentar ansehen
07.04.2008 10:43 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derbaer69: von 180 auf 100ps ist Unsinn..sind so 160PS oder mehr am Hinterrad.
Wie deine GS auf 120PS kommen will, ist mir auch n Rätsel.

Die Japanrennsemmel sind schon nicht schlecht, aber fuer die Landstraße natuerlich überdimensioniert und Fahrkönnen kauft man sich mit den Teilen nicht automatisch dazu.
Hat auch nie jemand behauptet!
Deswegen ist dein Text nicht gerade das gelbe vom Ei, über die pietätlose Geschichte sehe ich jetzt mal hinweg.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?