03.04.08 10:59 Uhr
 744
 

Australien: Mann rettet seine Frau aus Krokodilrachen

In einem Fluss in Nordaustralien bewegten sich ein Mann und seine Frau, als der Angriff eines Krokodils stattfand.

Der Mann sprang auf den Rücken des Reptils, so dass das Krokodil die Frau freigab und verschwand. Das Tier war zweieinhalb Meter lang. Der mutige Retter trug keine Verletzungen davon.

Die Frau kam mit Verletzungen an den Händen und Beinen in eine Klinik. Das Geschehen ereignete sich etwa 160 Kilometer entfernt von Darwin im Outback.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Australien, Krokodil
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2008 11:30 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber: Krokodilsteak für den Mensch, als Menschensteak fürs Krokodil...

das war wirklich mutig!
Kommentar ansehen
03.04.2008 12:09 Uhr von herrderdinge
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@autor: "bewegten sich ein Mann und seine Frau"

was machten die denn da? Die sind doch hoffentlich nur geschwommen................haha

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?