02.04.08 20:16 Uhr
 1.051
 

Fußball: Walter Junghans wird Chef-Torwart-Trainer bei Bayern München

Bayern München hat Walter Junghans als Chef-Torwart-Trainer ab der nächsten Saison verpflichtet.

Walter Junghans war bereits in dieser Saison unter Sepp Maier, der zum Ende der Saison seinen Job an den Nagel hängt, für Bayern München tätig.

Des Weiteren wurde der 30-jährige US-Amerikaner Nick Theslof, den Jürgen Klinsmann vom US-Klub Orange County Blue Star her kennt, für das Scouting-Team der Bayern engagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Chef, Trainer, Torwart
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2008 22:54 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schade: ich dachte, Klinsi hat den Seppl Meier dort auch rauswerfen lassen, wie damals in der Nationalmannschaft :)
Kommentar ansehen
03.04.2008 00:59 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klinsmann: wird den fc bayern gründlich umorganisieren...wenn es so gut klappt wie in der nationalmannschaft schon herzlichen glückwunsch
Kommentar ansehen
03.04.2008 12:20 Uhr von DISMA
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grösster Fehler den der FC Bayern machen konnte.. Klinsmann wird keinen Erfolg haben.... er ist die Arbeit als Vereinstrainer nicht gewachsen... Nur weil er bei der WM 2006 einigermassen gut abgeschnitten hat, wird er nun in den höchsten Tönen gelobt..

Ich gebe ihm eine Saison... danach ist er weg... entweder freiwillig oder per Rauswurf...auf jeden Fall weg...
Kommentar ansehen
03.04.2008 13:39 Uhr von le_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, DISMA wenn er die eine Saison überhaupt schafft! ;) Man denke z.B. an Otto...

Ich denke auch, Klinsi wird tausend Sachen umwirbeln wollen, mit viel modernem Schnickschnack aufkommen, an vielen Punkten anecken. Das machen Hoeness, Rumenigge und der Franz nicht lange mit!

Wenn das gut geht, dann... (na, ich sag mal lieber nix!) ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?