02.04.08 17:27 Uhr
 1.172
 

USA: Siebenjähriger fällt mit zwei Waffen in der Schule auf

Während des Unterrichts in einer Grundschule in Baltimore County fiel dem sieben Jahre alten Schüler eine Pistole aus dem Schulranzen. Die anwesende Lehrerin beschlagnahmte diese und benachrichtigte die Polizei.

Beim Durchsuchen seines Schließfaches fanden sie eine weitere Pistole. Die Polizei geht nun davon aus, dass es keine Absicht war, die Waffen mit in die Schule zu nehmen, und stellte die Ermittlungen ein.

Lediglich der Onkel des Jungens, dem die Waffen gehören, muss voraussichtlich eine Geldstrafe zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sinsemilia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schule, Waffe
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2008 17:30 Uhr von Baststar
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
ach amerika :´-)
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:31 Uhr von sinsemilia
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
genau das hab ich mir auch gedacht
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:31 Uhr von Jorka
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Früh übt sich: Ob sein Onkel ihn die wohl in den Ranzen gepackt hat?.. Kranker Kerl (meine damit den Onkel)...
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:33 Uhr von sinsemilia
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
glaub ich nicht: wahrscheinlich wollte der kleine einfach angeben mit seinen tollen waffen
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:52 Uhr von Lil Checker
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Mhhh mir fällt da wieder ein Bericht ein. Die Amis planen aus "Vorsichtsmaßnahme" das jeder Student eine Waffe bekommt um sich zu verteidigen, sollte jemand schießen. Jaja das können die Amis. Die unterstützen noch die Waffenindustrie :)
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:53 Uhr von kleiner erdbär
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ähm ... keine absicht?!? "ach mist, jetzt hab ich heut früh am esstisch schon wieder danebengegriffen & statt dem pausenbrot ne knarre eingepackt ... dass die blöden dinger aber auch immer überall rumliegen müssen..."
Kommentar ansehen
02.04.2008 19:22 Uhr von TequilaFlavor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Aber dafür war der Schüler doch auch vor jeder Gefahr geschützt ;)
Kommentar ansehen
02.04.2008 20:06 Uhr von al3x
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: wenns nur eine gewesen wäre, hätte es keinen gejuckt... ;)
Kommentar ansehen
03.04.2008 01:12 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wenn die anderen alle nur eine haben ist das natürlich unfair
Kommentar ansehen
03.04.2008 01:17 Uhr von Bundeskasper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis: sind wirklich so . das kann sich hier keiner vorstellen........
Kommentar ansehen
03.04.2008 02:41 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Primera: Mit unseren Waffengesetzen wohl kaum.
Kommentar ansehen
03.04.2008 03:04 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Guns don´t kill people. People kill people. Guns just defend people against people with smaller guns...

Naja wenn aber mal wirklich abgedrückt wird ist das Geschrei wieder groß. Die amis schaufeln sich ihr eigenes Grab. Bitte tut dies schneller!!!
Kommentar ansehen
03.04.2008 17:40 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mcinternet: Ja, jeder sollte am besten mit Atombomben rumlaufen, denn Waffen töten keine Menschen, Menschen tun es.

Jemand mit einem Messer zu töten erfordert viel mehr Hemmungen als mit einer Schusswaffe.

"Bewaffnete Menschen sind höfliche Menschen."

Da bleib ich lieber unhöflich.

"Unser Staat hat Angst vor einer bewaffneten Bevölkerung und entwaffnet sie daher systematisch."

Jeder geistig gesunde Bürger auch. Denk mal drüber nach.
Kommentar ansehen
04.04.2008 13:51 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mcinternet: Von den vielen Schießereien aus Notwehr in Berlin, in die du verwickelt warst, hört man ja auch oft.

Egal, es ist wahrscheinlicher bei einem Überfall durch die eigene Waffe erschossen zu werden als durch die des Einbrechers. Das dürfte eigentlich genug sagen.
Kommentar ansehen
04.04.2008 17:18 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mcinternet: Komisch, ich kenne auch Raucher die keinen Krebs haben.
Also ist Rauchen ungefährlich?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?