02.04.08 13:03 Uhr
 1.497
 

London: Gepäck-Chaos am Airport Heathrow - Koffer werden nach Italien gebracht (Update)

SN berichtete bereits über das neue Terminal am Flughafen London-Heathrow, an dem es seit der Eröffnung am 27. März erhebliche Probleme mit der Sortierung der Gepäckstücke gibt.

Infolge der technischen Schwierigkeiten sind rund 30.000 Koffer und Taschen liegen geblieben und unzählige Flüge wurden gestrichen. Viele Passagiere hatten die Wahl zwischen einem Flug ohne Gepäck oder ganz auf den Flug zu verzichten.

Um dem Gepäck-Chaos Herr zu werden, werden jetzt die liegen gebliebenen Sachen nach Mailand (Italien) gebracht. Dort sollen sie dann sortiert und an die rechtmäßigen Eigentümer verschickt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Italien, London, Flughafen, Chaos, Koffer, Gepäck
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2008 13:09 Uhr von Wolfface
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, ratet mal wer Samstag von Terminal 5 abfliegt.
Ich krieg echt das Kotzen, da investieren die Hunderte Millionen in ein neues Terminal mit Quick-Check-In und allem drum und dran und kriegen dann die Verteilung der Gepaeckstuecke nicht unter Kontrolle.
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:29 Uhr von guemue
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
und von: Italien werden sie als Müll deklariert nach Deutschland kutschiert. :)

Ne, Spass beiseite, wer bezahlt jetzt den ganzen Schaden ?

Denke mal, dass da ne ganze Menge Gepäck wirklich nicht mehr ankommt.
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:41 Uhr von Simbyte
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Puh: Bin ich froh dass ich in 2 Wochen in Stanford und nicht Heathrow landen werde^^
Kommentar ansehen
02.04.2008 15:17 Uhr von Prototype08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist das problem?? Vor 40 Jahren hat es doch auch geklappt die dinger 3 dutzend mann in die Hnd zu drücken, die die dann Sortieren. Als Notlösung allemal machbar und schafft kurzfristig Arbeitsplätze:D Ist doch schön^^
Kommentar ansehen
03.04.2008 02:03 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ehrlich, testen die sowas nicht vorher?? wie kann denn sowas passieren?
Kommentar ansehen
03.04.2008 20:21 Uhr von huku
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koffer weg: Wir sind am 27.03.08 aus Peking kommend in Heathrow gelandet. Eine einzige Katastrophe. Wir mußten ohne Gepäck nach Frankfurt liegen. Den 1. Koffer haben wir 3 Tage später bekommen auf den 2. warten wir immer noch. für uns steht fest, nie wieder Heathrow und nie wieder England. Am 29.02 08 hatte in Peking das neue Terminal 3 eröffnet. Dort hat jas auch alles geklappt.
Kommentar ansehen
06.04.2008 11:41 Uhr von Wolfface
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jackpot: Wie angekündigt bin auch ich gestern von Terminal 5 abgeflogen...mein Gepäck ist überall nur nicht hier.
Am schlmmsten fand ich aber, dass niemand uns am Flughafen oder gar im Flieger darüber informiert hat und alle erst einmal gespannt am Gepäckband gewartet haben, bis endlich mal eine Dame von British Airways vorbeikam.
Nach dazu hatte unser Flug natürlich Verspätung und wir wurden von einem Gate zum anderen geschickt.

Ich hoffe, dass meine Tasche bald ankommt, weil da meine KOMPLETTEN Klamotten drin sind und ich (kein Scheiss) hier nichts mehr ausser 3 Hemden, 2 Boxershort, 1 Hose, 2-3 T-Shirts und einem Paar Socken habe.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?