02.04.08 12:51 Uhr
 641
 

Fußball: Deutliche Worte von Allofs und Schaaf an die Profis von Werder Bremen

Werder-Bremen-Sportdirektor Klaus Allofs und Trainer Thomas Schaaf ist angesichts der teils indiskutablen Leistungen der vergangenen Wochen der Kragen geplatzt. Sie haben im Hinblick auf das kommende Spiel gegen Hertha BSC Berlin Konsequenzen angedroht.

"Derjenige, der jetzt ausschert aus unserem Vorhaben, sich noch für die Champions League zu qualifizieren, wird keine Berücksichtigung finden", so Klaus Allofs, laut einem Bericht der "Bild-Zeitung", zu der Mannschaft.

Klaus Allofs bestätigte, dass am vergangenen Sonntag bei einer Aussprache deutliche Worte gesprochen wurden, wobei auch keiner mit seiner Meinung hinter dem Berg hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Profi, Wort, Thomas Schaaf, Klaus Allofs
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2008 12:19 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist richtig Feuer unterm Dach. Wobei man wirklich sagen muss, dass Werder, gemessen an der Klasse der Spieler, in den letzten Wochen wirklich enttäuschend spielte. Bin mal gespannt, ob nicht doch noch ein Wechsel von Diego bekannt gegeben wird.
Kommentar ansehen
02.04.2008 14:43 Uhr von eldschi
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Borowski ist Schuld, es hat nur noch keiner gemerkt. Seit dem Moment, wo er wieder im Kader war und mitspielte, war es mit der Bremer Herrlichkeit vorbei. Man kann fast die Uhr danach stellen: Spielt Borowski mit, verliert Werder. Wird er ausgewechselt, wird das Spiel sofort um vieles besser.
Kommentar ansehen
02.04.2008 14:58 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@eldschi: man kann doch ein komplettes versagen der mannschaft nicht an einem spieler festmachen. die mannschaft spielt unfassbar gehemmt, macht unglaubliche fehler und da ist nicht nur borowski schuld.
Kommentar ansehen
02.04.2008 15:09 Uhr von le_o
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vor allen dingen borowski hat in den letzten wochen fast nie gespielt!

Das letzte Mal vor vier Wochen gegen Stuttgart...und das war eigentlich noch Werders bestes Spiel, trotz des klaren Ergebnis!
Kommentar ansehen
02.04.2008 20:12 Uhr von eldschi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@SaarFredDurst: Nein, was sollte ich gegen diesen Wechsel haben? Im Gegenteil, ich habe mich riesig gefreut, als ich hörte, dass diese Lusche abgeht, völlig egal wohin.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?