02.04.08 11:15 Uhr
 8.350
 

Frankreich: "Pädophil, arbeitslos, inzestuös" - Plakat im Fußballstadium wird zum Politikum

Ein 20 Meter breites Plakat, das Anhänger des französischen Fußball-Clubs Paris St. Germain im Spiel gegen den RC Lens im Stade de France entrollt haben, wird zum Politikum.

Das Spruchband mit der Aufschrift "Pädophil, arbeitslos, inzestuös - Willkommen bei den Chtis" richtete sich gegen die Nordfranzosen, die das Grenzgebiet zu Belgien besiedeln. Vermutlich haben es Mitglieder der "Boulogne Boys", zuvor offenbar in kleine Stücke unterteilt, ins Stadion geschleust.

Nachdem der Eklat ganz Frankreich in Aufregung versetzt hatte, verurteilten der französische Staatspräsident Sarkozy und sämtliche Spitzen- und Oppositionspolitiker die Anhänger des PSG. Als "Rassismus" und "Aufruf zu Hass und Gewalt" bezeichneten die Autoritäten der Republik die Vorkommnisse.


WebReporter: timjonas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Politik, Frankreich, Arbeit, Plakat, Pädophil
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2008 11:50 Uhr von Morphus81
 
+24 | -5
 
ANZEIGEN
man, die Franzosen, typisch ;-): sind alles Rassisten, die scheiß Ausländer... ;-D

Sorry wegen des unqualifizierten Kommentars, aber das passte grad so schön. Ist das überhaupt Rassismus, wenn man nicht gegen Ausländer wegen Hautfarbe etc. wettert, sondern gegen die eigenen Landsleute? Müsste das nicht "Regionalismus" oder so heißen? Sind dann die Bayern alle Rassisten, weil man da ein grundlegendes Problem mit den "Preußen" hat und umgekehrt? Die Frage könnte man auch bezüglich "Ossi" und "Wessi" stellen. Düsseldorf und Köln...

Und ist es soviel besser, alle Fans des Vereins für die Taten einzelner zu verurteilen? Das doch genau das, was sie bei den Typen bemängeln, oder nicht?! Alle über einen Kamm zu scheren...

Aber wie gesagt, mein Spruch oben kam nicht von ungefähr, der passte eben... Denkt drüber nach, bevor hier wieder einen den Moral-Hammer schwingt.
Kommentar ansehen
02.04.2008 12:30 Uhr von rotflmao
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@Morpheus: Müsste das nicht "Regionalismus" oder so heißen? Sind dann die Bayern alle Rassisten, weil man da ein grundlegendes Problem mit den "Preußen" hat und umgekehrt? Die Frage könnte man auch bezüglich "Ossi" und "Wessi" stellen. Düsseldorf und Köln...

Sind das etwa die Lokalisten ? :P
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:17 Uhr von denksport
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso die Aufregung: Die haben doch nur Ihre Meinung gesagt. :o
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:54 Uhr von JustMe27
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Fussballfans eben Da wird halt provoziert. Meiner Meinung nach mal wieder ein Thema, das Ressourcen bindet, die für wichtigere Themengebiete gebraucht würden! Politik betätigt sich eben gerne in falschem Aktionismus
Kommentar ansehen
02.04.2008 14:21 Uhr von maki
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Hatte "Frankreich" überlesen: und gedacht: "Das ist aber nicht nett der CSU gegenüber".
"arbeitslos" wäre dann doch zu sehr verallgemeinert...

:-D
Kommentar ansehen
02.04.2008 19:54 Uhr von timjonas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ooops, sorry für fehlerhaften Titel. Sollte "Fußballstadion" heissen, nicht -stadium. oje...
Kommentar ansehen
02.04.2008 22:58 Uhr von xxxrace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...hatte vergessen, die neuste und größte Videothek zu erwähnen, diese sollte auf einem Plakat nicht fehlen...Die LIDL-Videothek...auch auf der Toilette "online". ;)
Kommentar ansehen
03.04.2008 01:35 Uhr von arclite01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja hätten die: noch geschrieben ihr froschfresser und schneckenvertilger müsste man evtl schon von autoagression sprechen. ;-P

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?