01.04.08 16:47 Uhr
 289
 

Boykottaufruf in Malaysia: Supermarktkette markiert niederländische Produkte

Als Reaktion auf den Anti-Islam-Film des holländischen Politikers Geert Wilders hat jetzt eine Supermarkt-Kette in Malaysia beschlossen, Produkte aus den Niederlanden mit einem roten Warnhinweis zu versehen, und so einen Boykottaufruf zu starten.

Ameer Ali, Manager der Kette, sagte der Nachrichtenagentur Bernama dazu: "Wir appellieren an unsere Kunden, Muslime und Nicht-Muslime, gemeinsam niederländische Waren zu boykottieren".

"Niemand hat das Recht, andere Religionen zu verurteilen", führte er weiter aus. Die malaysische Islam-Partei PAS hatte schon am Montag Muslime aus aller Welt dazu aufgerufen, Produkte aus den Niederlanden zu meiden. Der indonesische Präsident forderte indes die aufgebrachten Muslime zum Gewaltverzicht auf.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Produkt, Supermarkt, Malaysia, Boykott
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2008 17:28 Uhr von Nester
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
nur makiert? wenn ich der verkäufer bin und käufer zum boykott von etwas bringen will, kaufe ich es doch nicht vorher um es dann zu makieren und möglichst wenig davon zu verlaufen..
dann kaufe ich es als zwiscenhändler doch gar nicht erst ein oO
lauft der malaysische händler weiterhin niederländische produkte um sie nicht zu verkaufen, bemerken die niederländer doch gar nichts vom boykott oO
Kommentar ansehen
01.04.2008 17:30 Uhr von DaFritz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
diese reaktion: ist kindisch und bietet höchstens futter für alle die den gesamten islam als rückständig ansehen( was ja für einige teile durchaus stimmt, genauso wie bei allen anderen religionen).
ich würds ja verstehen wenn sie geert wilders produkte boykottieren aber diese aktion zieht die beteiligten doch irgendwie ins lächerliche.
Kommentar ansehen
02.04.2008 09:29 Uhr von anilingus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
gut, dann kauf ich ab jetzt: doppelt so viele nl produkte und meide islamische produkte !
Kommentar ansehen
02.04.2008 22:51 Uhr von lordxxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Islamische Produkte: Woran erkennt man denn diese Produkte? Sagen die einemw elche Religion sie haben? oder beten die Brötchen bei denen dreimal am Tag.
Manche hier haben echt nen nassen Hut auf...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?