01.04.08 15:12 Uhr
 6.732
 

Wegen Samenspende in Studentenzeit: Hat Brad Pitt mehr Kinder als gedacht?

Wie eine anonyme, ehemalige Mitarbeiterin der "Fifth Avenue"-Samenbank mitteilte, soll Brad Pit angeblich 1984 in seiner Studentenzeit zusammen mit 65 Kommilitonen Sperma abgegeben haben. Das gesamte Geld sei dann einem Waisenhaus in Jefferson City zugute gekommen.

Darum könnte auch die Aussage von einer Frau mit dem Nickname "RealAngie",die auf einem Fanforum mitteilte, ein Kind von Brad Pit zu haben, stimmen. Der Junge soll angeblich viele Ähnlichkeiten mit Brad Pit haben.

Die Patchwork-Familie Pitt-Jolie könnte also größer sein, als zunächst angenommen. "RealAngie" kündigte schon an, Unterhaltsforderung stellen zu wollen. Die Behauptungen von "RealAngie" wurden dann in dem Forum von der Userin "Destiny", angeblich ehemalige Mitarbeiterin der Samenbank, bekräftigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Student, Brad Pitt, Samen
Quelle: www.gala.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie litt nach Trennung von Brad Pitt an halbseitiger Gesichtslähmung
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2008 15:14 Uhr von backuhra
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
April April: :)
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:16 Uhr von ionic
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
also wenns kein aprilscherz ist: und ich das soweit mitm samenspenden gerafft hab sind unterhaltszahlungen nie drin weil das ja ganz anders abgelaufen is...

und btw dürfte die das aus datenschutzgründen überhaupt sagen? und als ob studenten fürn waisenhaus samen spenden gehen :-D vll für alkohol und dumme aktionen aber glaub net fürn waisenhaus...
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:02 Uhr von murah
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich nehm an das ist ein Aprilscherz..
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:03 Uhr von Ixxion
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Aprilscherz wer weiß: aber gab es nichtmal einen Fall wo ein Samenspender trotzdem Unterhaltszahlungen leisten musste?

Ich glaube mich da an irgendwas zu erinnern
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:43 Uhr von k4y
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Türlich April steht sogar bei Gala.

Aber, endlich mal was einfallsreiches. Nice.
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:56 Uhr von trichter26
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unlogisch…: …denn Mitarbeiter werden sicherlich nicht öffentlich ihren Job gefährden, wenn sie die Namen preisgeben, ist sie nämlich arbeitslos.

Ebenfalls unsinnig ist die Forderung nach Unterhalt… nicht gerade innovativ das Ganze aber wir haben es bald geschafft und der 1te April ist vorbei.

Wer hat den Mist nur erfunden? *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
01.04.2008 17:32 Uhr von TrangleC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, wahrscheinlich Aprilscherz: Soweit ich weiß nehmen die bei den Samenbanken auch nicht jedermanns Sperma und es würde mich doch sehr wundern wenn dieser Pitt ein besonders intelligenter, vielversprechender Student auf einer Eliteuni gewesen wäre. Soweit ich mich an eine "What the stars did before they were famous"-Liste erinnere die ich mal irgendwo gesehen habe, hat der Typ in Fastfoodrestaurants gejobbt und Gekellnert wie viele Jungschauspieler bevor er "entdeckt" wurde. Kann gut sein dass der nichtmal auf einer Uni war.
Kommentar ansehen
01.04.2008 17:47 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alle: Bzgl. Samenspende und Unterhaltzahlungen gerade das gefunden:
http://www.urbs.de/...

Fazit: Samen spenden lieber sein lassen...

Gibt sicher noch mehr darüber zu finden.
Kommentar ansehen
01.04.2008 18:03 Uhr von J_Frusciante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wann hört das auf mit den april-news? -.-
Kommentar ansehen
01.04.2008 18:56 Uhr von Sexybeast73
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aber ehrlich: gibts hier auch News die stimmen ??????
Kommentar ansehen
01.04.2008 19:49 Uhr von Kashyyk online
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wann hört das auf mit den april-news? -.-: morgen ;)
Kommentar ansehen
01.04.2008 19:53 Uhr von Snaeng
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Aprilnews nerven! Benutzer die wissentlich falsche News hier rein stellen sollten eine Autorensperre bekommen. Diese ständigen falschen News nerven einfach gewaltig.
Kommentar ansehen
01.04.2008 21:55 Uhr von DirkKa
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hasse den 1. April.

Es gibt das ganze Jahr über genügend News bei SN wo man nur mit dem Kopf schütteln kann, aber den 1. April finde ich einfach nur nervig.

Naja, was solls, bald ist der Spuk ja (hoffentlich) bald vorbei.
Kommentar ansehen
02.04.2008 00:12 Uhr von MartinCock
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich weiß jetzt wenigstens, warum der Idiot Werbung für Alice machen muß ;-)
Wer glaubt schon an Taxistreiks?
Kommentar ansehen
02.04.2008 17:27 Uhr von geilomator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so lame: Also im Grunde kann man die Shortnews die ersten Tage nach dem 1. April nur meiden. Es gehört sich scheinbar, jeweils einen Aprilscherz unter den Nachrichten zu verstecken, egal bei welcher Zeitung (mit Ausnahme von Bild, B.Z. oder dem Berliner Kurier - die machen das jeden Tag mehrfach).

Allerdings werden bei Shortnews einfach zu viele Aprilscherze online gestellt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie litt nach Trennung von Brad Pitt an halbseitiger Gesichtslähmung
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?