01.04.08 14:56 Uhr
 2.788
 

Mini-Chip fürs Gehirn entwickelt: Google ab jetzt mit Gedanken steuerbar

Google hat einen Minichip entwickelte, der es möglich machen soll, die Suchmaschiene per Gedanken zu steuern. Der Chip soll in das Gehirn implantiert werden, wo er dann Hirnströme abfängt und diese in Suchbegriffe umwandelt.

Der nur 0,25 Millimeter große Winzling gelangt durch Injektion in die Halsschlagader in die Blutbahnen und wird dann per Magneten an seinen Bestimmungsort zwischen Klein - und Großhirn verlagert.

Da zwischen dem User und dem Gerät im Normalfall weniger als zwei Meter Abstand liegen, können nicht-schädliche Kurzwellen zur Übertragung benutzt werden. Somit wird der User keinerlei schädlichen Mikrowellen ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: master-ahmed
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Gehirn, Mini, Chip, Gedanke
Quelle: www.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2008 13:10 Uhr von master-ahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ja was soll man dazu sagen, lang lebe Google :)
ist schon echt ein Schmuckstück , dass man überhaupt auf so eine Idee kommt , ob man es sich einpflanzen lässt ist nun jedermann eigen Sache.
Ist aber schon ein tolles Ding.
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:01 Uhr von Hier kommt die M...
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
und das: ist dann also der Freenet-Beitrag zum 1. April^^
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:04 Uhr von BenPoetschke
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Das funktioniert: aber nur bei Frauen, da Männer ihr Hirn ja zwischen den Beinen Tragen und deswegen die Kurz Wellen zu kurz sind um ein befriedigendes Empfangsergebnis zu versprechen...
Auf die Entfernung jedenfalls.
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:08 Uhr von pcsite
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
... man: ich dacht mir grad .. ey ... was geeeehht.. habe vergessen, dass wir heute den 1. 4 haben :D hrhhr
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:11 Uhr von Katerle
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
lest einfach mal selbst *gg*: Das ist das Raumschiff Enterprise, auf den Weg in bisher fremde Regionen des Weltalls. Wir schreiben das Jahr 2165. Die Menschen konnten bisher noch nicht von der Volkskrankheit "Dummheit" befreit werden. Bisherige Heilungsmethoden schlugen fehl. Selbst Mister Spok und Pille sind mit ihrem Medizinerlatein am Ende. Sie entschlossen sich deshalb das Gehirn des Patienten ins Weltall zu beamen. Damit konnten weitere Infektionen ausgeschlossen werden.
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:19 Uhr von poseidon17
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Ben: Haben die bei Freenet auch erkannt. Für die Männer solls aber nen Verlängerungshype geben. Laut meiner Quelle ein SETI-Projekt, am Penisende wird zusätzlich ne kleine Richtfunkantenne angebracht, die leitet die Daten dann mittels Hyperfunk ans Grosshirn weiter. Soll funktionieren...
Kommentar ansehen
01.04.2008 15:37 Uhr von Simbyte
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nunja: Lest mal den aktuellen Spiegel.. so absurd ist das garnicht ;)
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:19 Uhr von skullx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Chip in Gehirn? Hallo? Wir haben schließlich immer noch das Jahr 2008.. xD

Aber das es alles nur ´n Aprilscherz ist...
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:33 Uhr von ive_beaten_tetris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wanna have: pizzaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!

http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
01.04.2008 16:55 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt: sowas gabs schon vor 10 jahren
Kommentar ansehen
01.04.2008 17:22 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll gemacht freenet die haben auch nichts kreatives... selbst wenn es möglich wäre, WOZU sollte ich sowas brauchen?

so ein großes unternehmen und keine sau dort lässt sich was vernünftiges einfallen...
gute scherze erkennt man nicht auf anhieb...

jedem den ich heut irgendwie begegenet bin habe ich glaubhaft gemacht meine freundin sei schwanger (gut das sie davon noch nichts weiß^^)... nach 4,5 jahren beziehung ist das durchaus glaubhaft wie ich finde... bislang hat es jeder geschluckt ohne auch nur an den 1. april zu denken^^
Kommentar ansehen
01.04.2008 21:39 Uhr von master-ahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SRyy^^: ahh sry hab die ironie garnicht bemerkt..

tut mir leid

^^ habs direkt geglaubt naja sry nochmal :)

aber realistisch ist es schon
guckt euch den Spiegel AN
Kommentar ansehen
02.04.2008 00:41 Uhr von taps
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und im nächsten jahr: gibt es dann den google-chip 2.0. Google steuert dann den User.

Ja.

So wird es sein.

Bin mal gespannt, wie die Männerwelt darauf reagiert. :))))
Kommentar ansehen
02.04.2008 01:03 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht das nur mir so oder bekommen auch andere bei der Vorstellung Angst?
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:42 Uhr von Carandiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das war wäre würde dieses Projekt wohl nicht so plötzlich aus dem Nichts auftauchen :D
Aber am Anfang hab ichs geglaubt, bis mir der Tag eingefallen war..

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?