01.04.08 10:48 Uhr
 3.414
 

Hessen: Rentner fuhr solange auf Bahngleisen entlang, bis sein Jeep brannte

Statt auf der Straße lenkte ein Rentner seinen Geländewagen auf Gleisen der Bahn. Er legte so eine Strecke von acht Kilometern zurück. Die Reifen wurden durch die Reibung auf den Gleisen entzündet.

Das Feuer bereitete sich nach Polizeiangaben über das ganze Fahrzeug aus. Bauarbeiter kamen dem Pensionär zu Hilfe und holten ihn aus dem Fahrzeug. Der Wagen verbrannte, der Hund des Rentners konnte nicht gerettet werden.

"Er hatte Glück, dass ihm kein Zug entgegengekommen ist", so ein Sprecher der Polizei. Der 71-Jährige wurde nicht verletzt. Der Grund, wieso der Mann auf den Schienen gefahren war, blieb unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Hessen, Jeep, Bahngleis
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2008 10:55 Uhr von RU-Wolf
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Nun bleibt zu hoffen, das das seine letzte Fahrt war, sprich Führerscheinentzug.
Kommentar ansehen
01.04.2008 10:57 Uhr von Katerle
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
oder: auf den Bahnschienen gibt es eh keine Staus.
Kommentar ansehen
01.04.2008 11:04 Uhr von mobock
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Doch verletzt Laut "Höchster Kreisblatt" passierte die Sache bei Maintal im Main-Kinzig-Kreis. Dabei wurde der Rentner entgegen der SN-Meldung schwer verletzt!
Kommentar ansehen
01.04.2008 11:08 Uhr von RENAURUS
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
da fährt man sicher wie auf Schienen XD
Kommentar ansehen
01.04.2008 11:42 Uhr von op3333
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@mobock und Autor: In der Quelle steht auch das der Rentner schwer verletzt wurde!! Das wird hier nicht erwähnt!!!
Kommentar ansehen
01.04.2008 12:00 Uhr von oneWhiteStripe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
nichtmal dafür kann man diese scheiss-geländewagen brauchen...*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
01.04.2008 13:16 Uhr von Nester
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wiespo entzünden sich: reifen wenn ich damit auf eisen fahre? oO
Kommentar ansehen
01.04.2008 13:27 Uhr von müderJoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt mir so nach: April April!
Das glaubt doch kein Mensch!
Kommentar ansehen
01.04.2008 14:12 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man den Unterschied zwischen Schienen: und Straße nicht mehr erkennen kann,
hätte man seinen Lappen schon längst abgeben sollen.

Das ist grobe Gefährdung der Öffentlichkeit.

@ nester
wahrscheinlich Reibungshitze, weil der Reifen an der Innenseite die ganze Zeit an den Schienen entlangschruppt.
Wenn man mit einem Platten fährt, fängt der nach einer Weile auch an zu brennen.
Kommentar ansehen
01.04.2008 14:15 Uhr von Dersim62
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
keiner denkt an den armen hund :(
Kommentar ansehen
01.04.2008 14:50 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: Spurbreite? Die Reifen schaben an den Schienen?
Hmmm....

Was war das denn für ein Fahrzeug?
Entweder passt er auf beide Schienen gleichzeitig (erfordert dann höchstes fahrerisches Können des Seniors), dann könnte Htze nur durch permanentes Durchdrehen entstehen, oder er passt einesitig drauf, was aber vernünftiges Lenken unmöglich macht und ein ständiges Aufklettern bedeutet. Geschwindigkeit und damit Hitze kommt da eigentlich nicht auf. Eher gibt der Fahrzeugführer entnervt vorher auf, weil er keinen Bock mehr hat, das bockende Lenkrad zu halten.
Und einen Geländewagen, der über beide Schienen passt, gibt es hier meines Wissens nach nicht.


Alles in Allem klingt das nach Aprilscherz.
Kommentar ansehen
01.04.2008 21:06 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Wauwi: Schnuff
Kommentar ansehen
01.04.2008 21:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie mein Hinweis auf die Quelle: Aprilscherz, da glaube ich nicht dran.
Aber was mich interessiert: WARUM?
Dann aber flux den Lappen abgeben- für immer.
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:41 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ schwert: "Statt auf der Straße lenkte ein Rentner seinen Geländewagen auf Gleisen der Bahn. Er legte so eine Strecke von acht Kilometern zurück. Die Reifen wurden durch die Reibung auf den Gleisen entzündet. Das Feuer bereitete sich nach Polizeiangaben über das ganze Fahrzeug aus."

http://www.klamm.de/...

Auf den Schienen ist er wohl kaum gefahren.
Aber wenn die räder neben den Schienen liegen (oder schon auf dem gleis daneben) Möglich ist bei einer Spurweite von1435 mm alles:
http://de.wikipedia.org/...(Eisenbahn)#Wichtige_Spurweiten
Kommentar ansehen
02.04.2008 13:44 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das Auto war ein Subaru Forester: laut Osthessen news:

http://www.osthessen-news.de/...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?