01.04.08 09:31 Uhr
 241
 

Fußball/2. Liga: Kaiserslautern verliert in Osnabrück 0:2

Der 1. FC Kaiserslautern hat bei Liga-Konkurrent VFL Osnabrück mit 0:2 verloren. Damit ist der FCK dem Abstieg wieder ein bisschen näher gekommen.

Vor 18.000 Zuschauern schaffte der VFL nach einer torlosen ersten Halbzeit in der 46. Minute das 1:0. Torschütze war Nico Frommer. In der 76. Minute entschied Pierre de Wit mit dem 2:0 für Osnabrück das Spiel zu Gunsten der Platzherren.

Der VFL Osnabrück ist mit dem Sieg auf den elften Tabellenplatz geklettert. Der 1. FC Kaiserslautern liegt nun fünf Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Kaiserslautern, Kaiser, 2. Liga, Osnabrück
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2008 22:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle hat noch eine gelb-rote Karte für Lautern verschwiegen. Der FCK hat vollkommen verdient verloren. Wie kann sich denn eine Mannschaft in einem so wichtigen Spiel so schwach präsentieren. Keine Laufbereitschaft, ganz schwaches Zeikampfverhalten, null Druck nach vorne, den Gegner erst kurz vor dem eigenen Strafraum gestellt. Unglaublich, dass sich eine Manschaft so präsentiert. In der Verfassung ist ein Abstieg nicht zu vermeiden. Hoffentlich wird es nächstes Jahr mit Stefan Kuntz besser
Kommentar ansehen
01.04.2008 09:36 Uhr von Lil Checker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Wie der Autor sagte, völlig verdient verloren. Wohn 50 Kilometer von Lautern entfernt und bin daher normal für sie. Aber das gestern würde im normalen Arbeitsleben als Arbeitsverweigerung durchgehen. Wenn die so weiter machen, kann ich Lautern nächstes Jahr bei unserer Regionalmanschaft, dem FKP sehen ^^
Kommentar ansehen
01.04.2008 12:26 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@lil checker: glaub ich nicht. lautern steigt ab in die dritte liga. pirmasens wird regionalliga spielen.
Kommentar ansehen
01.04.2008 13:42 Uhr von DerNarrenkoenig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: da muss ich dir wiedersprechen, denn sollte der DFB den FC Kaiserslautern objektiv beurteilen was die Lizenz und die finanzielle Situation angeht, müsste der FCK bis in die vierte Liga durchgereicht werden.
Eigentlich hätte das schon vor Jahren passieren müssen denn solche Bilanzen wie der FCK aufweist, dürften sich nicht viele andere Vereine in Deutschland ungestraft erlauben....
Kommentar ansehen
01.04.2008 22:30 Uhr von atlantis2001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Kaiserslautern absteigt, bekommen die (wenn die nicht alsbald neue Geldquellen auftreiben) sehr wahrscheinlich keine Lizenz für Liga 3 und wenn das passiert, steht denen eher die Insolvenz (und damit ein gänzlicher Neuanfang) bevor statt der Zwangsabstieg in Liga 4.

Was bei denen auf jeden Fall passieren muss: Das ganze Gesockse im derzeitigen Vorstand muss vom Hof gejagt werden - solange die da weiter rumwurschteln, wird bei denen auch weiter Chaos herrschen & dass dem so ist, zeigen die fluchtartigen Abgänge von 3 (!) Sportdirektoren innert 1 Saison...alle 3 waren ehemalige langjährige FCK-Kicker (Schjönberg, Toppmöller, Fuchs). Und wenn Kuntz zum FCK geht, werden die jetzigen "Führungskräfte" es schaffen, auch den früher oder später zu vergraulen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?