31.03.08 21:23 Uhr
 673
 

Lotto-Jackpot: 8,4 Millionen Euro gehen nach Niedersachsen

Beim Samstags-Lotto war der Jackpot mit 8,4 Millionen Euro gefüllt. Ein Tipper aus Niedersachsen hatte die entsprechenden sechs Richtigen auf seinem Lottoschein angekreuzt und auch die richtige Superzahl auf seinem Spielschein. Er bekommt die 8,4 Millionen Euro.

Ein Spielteilnehmer aus Barnim (Brandenburg) gewann mit den sechs richtigen Zahlen 865.402,50 Euro, er hatte 9,25 Euro in den Spielschein investiert.

Für "fünf Richtige plus Zusatzzahl" gehen 76.375,80 Euro an einen Spielteilnehmer in Potsdam-Mittelmark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Lotto, Jackpot, Niedersachsen
Quelle: newsticker.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2008 21:21 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor finde ich die Differenz zwischen dem Jackpot (sechs Richtige, plus Superzahl) und sechs Richtigen unakzeptabel.
Kommentar ansehen
31.03.2008 21:41 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat man auch: 6 Richtige (5er m.Z.) und dann "nur" schlappe 80 Tds.?
Naja Gier frießt Hirn...
Kommentar ansehen
01.04.2008 12:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nehme an er meint: den mit den s richtigen ohne superzahl.

niedersachsen sind ja schließlich keine ossis, sondern fischköpfe
:-))
Kommentar ansehen
01.04.2008 12:49 Uhr von eldschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: Klar gibt´s da Ossis, Mensch. Und diese Ossis - Ostfriesen - waren auch schon lange vorher da, bevor die (neuen) Ossis aus der Täteretä dazukamen.
Kommentar ansehen
01.04.2008 13:40 Uhr von Nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: es ist neunmal wahrscheinlicher 6 richtige ohne superzahl zu haben als 6 richtige mit superzahl, folglich ist es durchaus korrekt, dann auch neunmal mehr zu bekommen.
es ist also genausowahrscheinlich 9 mal 6 richtige zu ahben, wie einmal 6 richtige mit superzahl.
die gewinnmenge ist folglich ungefähr die gleiche ;)
aber da im schnitt für 7 richtige 13 millionen versuche gebraucht werden, kann man eigentlihc beides knicken ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?