31.03.08 17:00 Uhr
 1.639
 

Urteil: Prinzessin Diana wurde nicht ermordet

Der Fall um die verstorbene Prinzessin Diana steht nach einem halben Jahr andauernder Verhandlung vor dem Ende. Laut dem zuständigen Untersuchungsrichter gibt es keine Beweise, die auf einen Mord der Prinzessin hindeuten.

Die vergangenen Untersuchungen und zahlreichen Aussagen, wie etwa von Leuten aus dem Umfeld von Diana oder Geheimdienstmitarbeitern, sollen etwa drei Millionen Euro gekostet haben. Neue Gewissheiten im Fall um die Verstorbene Prinzessin kamen jedoch nicht ans Tageslicht.

Mohammed al-Fayed behauptete, dass Diana vom Gemeimdienst MI6 umgebracht worden ist. Für diese Behauptung sah der Richter keine Grundlage und erklärte in seiner Zusammenfassung: "Die von Al Fayed vorgetragene These über einen Mordkomplott sei ganz offensichtlich falsch."


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Prinz, Prinzessin
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2008 17:54 Uhr von Python44
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Zu welchem anderen Schluß: soll ein staatliches englisches Gericht denn kommen ?

Jeder "echte" Mordprozeß gegen einen richtigen Angeklagten wäre alleine schon wegen dem schlampigen Umgang mit den Beweismitteln geplatzt...
Kommentar ansehen
31.03.2008 21:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es war und bleibt mysteriös: an dem ganzen Vorfall.

So und nach dem Urteil solle man sie mal zufrieden lassen.
Kommentar ansehen
01.04.2008 09:07 Uhr von vst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sie wurde ermordet: barschel wurde ermordet
der cia hat das wtc selbst in die luft gejagt
die amerikaner waren nie auf dem mond
die erde ist eine scheibe
fische fahren gerne fahrrad
Kommentar ansehen
01.04.2008 09:15 Uhr von jsbach
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@vst und bei SN gibt es für die ersten 20 Newser täglich
zwei (2) Pfund Bohnenkaffee gratis je News-Einreichung.
Un das Ganze mit nem Espresso in der Regensburger Altstadt mit kostenlosen Mittagessen.
Neu,, für mich nicht, den wir haben ja heute den

1. April :)
Kommentar ansehen
01.04.2008 10:15 Uhr von BigMad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Echt??? 2 Pfund Kaffee? Her damit, meiner ist mir ausgegangen *grins*

Zum Thema:

Ich bin mir auch nicht so sicher, ob das Urteil des Gerichts nur den Beweisen folgte, oder ob noch etwas anderes dahintersteckt. Wie auch immer, wenn sie ermordet wurde, werden wir das nie erfahren, leider.

Ruhe in Frieden Diana. Wir werden dich nie vergessen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?