31.03.08 12:56 Uhr
 952
 

Menschen können besser riechen, wenn man ihnen Elektroschocks verpasst

Wissenschaftler der Northwestern University fanden heraus, dass Menschen besser riechen können, wenn sie denken, sie sind in Gefahr oder wenn man sie emotional stark beansprucht. Das ist vermutlich eine Überlebensstrategie. Ein gefährlicher Geruch kann in Extremsituationen besser erkannt werden.

Es wurden zwölf Menschen für diese Untersuchung getestet. Sie mussten aus drei chemischen Lösungen die heraus riechen, die nicht zu den beiden anderen passt, was schwer war, denn die Gerüche waren nicht sehr unterschiedlich. Ohne emotionale Belastung waren die Ergebnis wie man sie erwartete.

Beim zweiten Versuch wurden die Versuchspersonen leichten Elektroschocks ausgesetzt. Dadurch wurde die Erfolgsquote um 70 Prozent gesteigert. Auch das Gehirn wurde durch die Schocks beeinflusst, das zeigte der Magnetresonanztomograph.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Elektro, Elektroschock
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tierforschung: Fische können depressiv werden
Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2008 13:00 Uhr von ausnahmefall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na wunderbar gut zu wissen O_o Wer testet sowas bloß??? Und wie kommt man drauf sowas zu testen?! Und noch interessanter. Wozu soll das gut sein??? Das wird doch kein Mensch ernsthaft nutzen wollen... Komisch komisch...
Kommentar ansehen
31.03.2008 13:12 Uhr von anilingus
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
taser in der parfümerie? wie wär denn das als gag ;)
Kommentar ansehen
31.03.2008 13:44 Uhr von lacrima84
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
zwischen leichten Elektroschocks und dem allseits bekannten Elektroschocker besteht doch sicherlich ein kleiner Unterschied ;)

Wenn mich der Elektroschocker erwischt, glaub ich nämlich kaum, dass ich direkt danach bewusst Gerüche wahrnehme.
Kommentar ansehen
31.03.2008 14:36 Uhr von pinkyvsbrain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut Dann werden Drogenhunde bald überflüssig. Einfach nen Polizisten unter Spannung stellen und er riecht den Stoff. [/ironie off]
Kommentar ansehen
31.03.2008 14:58 Uhr von nedartus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
So muss es abgelaufen sein *elektroschocker an*
*ZzzzzZzZzZzzz*
*elektroschocker aus*
"Wissenschaftler:" Riechen Sie schon etwas?"
"Opfer:" NEIN!
*elektroschocker an*
*ZzzzzZzZzZzzz*
*elektroschocker aus*
"Wissenschaftler:" Riechen Sie schon etwas?"
"Opfer:" NEIN!
*elektroschocker an*
*ZzzzzZzZzZzzz*
*elektroschocker aus*
"Wissenschaftler:" Riechen Sie schon etwas?"
"Opfer:" Mhhh, Richt verbrannt hier...!
Kommentar ansehen
31.03.2008 15:01 Uhr von Begosch.xy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ssssssss: ich rieche...
ssssssssss
ich rieche....
ssssssssss
... mich.

ich geh mal duschen
Kommentar ansehen
01.04.2008 00:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bitteschön: kommt ein gesunder mensch auf die idee, sowas zu testen?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratete, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?