31.03.08 11:33 Uhr
 5.221
 

Bei Willi Herren klickten die Handschellen

Erst kürzlich hat Willi Herren seinen Drogenentzug hinter sich gebracht. Am Sonntagmittag wurde der "Lindenstraße"-Schauspieler nun völlig zugedröhnt von der Polizei aufgegabelt.

Willi Herren randalierte auf einer Tankstelle und stahl Lebensmittel, ehe er sogar auf Passanten losging. Schließlich setzte sich der derzeit Führerscheinlose wieder hinters Steuer seines Autos.

Die von der Tankstellenkassiererin alarmierte Polizei konnte ihn noch rechtzeitig stoppen und Schlimmeres verhindern. Herren hatte gut drei Promille im Blut und wurde positiv auf Drogen getestet. Gegen ihn wird nun wegen mehrerer Delikte ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herr, Handschellen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"
Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
"Star Wars": Obi-wan-Film wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2008 11:51 Uhr von korolev
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
haha: selber schuld...warum denn auch der ganz quatsch....drogen und alkohol und ohne lappen fahren....da hat er echt kein verstand
Kommentar ansehen
31.03.2008 11:54 Uhr von Jerry Fletcher
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ebend: da geb ich meinem vorredner recht.. wenn man drogen udn alkohol zu sich genommen hat bleibt man am besten schön gemütlich zuhause ;)

nee im ernst .. dieser komische willi macht seit einiger zeit schlagzeilen mit seinen ach so tollen erfolgen bei seinem entzug .. und nu das.. einfach nur peinlich der kerl
Kommentar ansehen
31.03.2008 11:57 Uhr von charlybraun
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, der Rückfall war ja fast vorher zu sehen...
Erst bei RTL Explosiv einen öffentlichen Drogenentzug machen und das dann auch noch ernst meinen - das war wohl nich ganz ernst gemeint...
Kommentar ansehen
31.03.2008 14:40 Uhr von chinok
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Explosiv: Für die Kohle die er vermutlich von RTL bekommen hat...konnte er sich ja wieder Alles leisten...bis auf die Lebensmittel.

...für solche Leute habe ich kein Verständnis. Schon gar nicht wenn sie in der öffentlichkeit stehen. Da muss eine Strafe von vornherein schon höher ausfallen.
Kommentar ansehen
31.03.2008 16:04 Uhr von Johnny Cash
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser: Herren-Abend ging wohl in die Hose ;-)

Ob der es jemald lernen wird?
Kommentar ansehen
31.03.2008 17:42 Uhr von chinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von wegen..."Polizei verhinderte Schlimmeres"...er soll noch in sein Auto gestiegen sein und versucht haben wegzufahren. Dabei hat er wohl aber den Rückwärtsgang statt des ersten Gangs genommen und ist in eine Hauswand gefahren.
Schon beim Einfahren auf die Tankstelle hat er angeblich einen Fahradfahrer gestreift und ist bei dem dann handgreiflich geworden als dieser sich beschwert hat.
Kommentar ansehen
31.03.2008 23:23 Uhr von mpex3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zur Sonnenfinsternis: Bonnie Tyler singt auf Schiff "Total Eclipse of the Heart"
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten
Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?