30.03.08 19:46 Uhr
 398
 

London: Kleinflugzeug stürzt in Wohngebiet

Am Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in Farnborough, südlich von London, in ein Wohngebiet gestürzt. Laut Zeugenaussagen sei die Maschine des Typs Cessna Citation sofort explodiert. Trotz sofortigen Feuerwehreinsatzes brannte das betroffene Haus nahezu vollständig nieder.

Die Bewohner seien jedoch nicht zu Hause gewesen, so ein Nachbar. Der Pilot einer anderen Maschine erklärte, er habe den Funkkontakt zwischen der Cessna und dem naheliegenden Flugplatz mitangehört. Demnach soll Maschinenschaden gemeldet worden sein, woraufhin sofort Notlandeerlaubnis erteilt wurde.

Kurz darauf sei das Flugzeug jedoch bereits abgestürzt. Die fünf Passiere und der Pilot der Unglücksmaschine konnten bisher noch nicht geborgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supernova84
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Klein, Kleinflugzeug
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2008 21:57 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: gibs auf: ich weiß nicht wer diesen seltsamen Begriff erfunden hat, ich denke mal das fällt unter Pressedeutsch oder so...

Zur Info: je nach Ausführungen wiegen die verschiedenen Citations 3 bis 9 Tonnen und sind zwischen 600 km/h bis Mach 0,9 schnell, der Achtsitzer hier 3,7 Tonnen und 700 km/h Topspeed.
Kommentar ansehen
31.03.2008 00:00 Uhr von elgos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
danke: dass ihr was drüber wisst über den Typ - unter "Kleinflugzeug" hätte ich jetzt an einen Moses oder eine Cessna gedacht, oder ein anderes Propellerflugzeug.

eine 2strahlige Maschine ist echt nicht klein.
Kommentar ansehen
31.03.2008 00:05 Uhr von elgos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.03.2008 10:41 Uhr von real.stro
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mir ist aufgefallen, das bei derartigen Abstürzen (kleinere oder Privatmaschinen) sehr häufig der Typ "Cessna" genannt wird. Wirklich sehr häufig. Also ich würde mit so einem Teil nicht fliegen.

Ciao

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?