30.03.08 17:54 Uhr
 90
 

Fußball/2. Liga: Keine Chance für St. Pauli beim SC Paderborn

Vor 9.022 Besuchern im Hermann-Löns-Stadion hatte am heutigen Sonntag der FC St. Pauli im 2.-Liga-Spiel beim SC Paderborn keine Chance. Die Gastgeber gewannen das Match mit 4:1 (1:1).

Ahmet Kuru sorgte in der 32. Minute für die Führung der Gäste. Doch nur eine Minute später erzielte Alexander Löbe, nach einem Torwartfehler, den Ausgleich. Auch in der 61. Minute machte Patrik Borger, im Tor von St. Pauli, keine gute Figur und wiederum Löbe traf zum 2:1 für die Platzherren.

In der 66. Minute traf Erwin Koen per Freistoß zum 3:1, hier stand Borger zu weit vom Tor entfernt. In der 77. Minute verwandelte Koen einen Foulelfmeter zum 4:1. St. Pauli muss sich jetzt nach dieser Niederlage nach unten orientieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Chance, Pauli, 2. Liga, Paderborn, St. Pauli, SC Paderborn
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?