29.03.08 20:29 Uhr
 376
 

Formel 1: Adrian Sutil sitzt weiterhin im Cockpit eines Force India

Nachdem Adrian Sutil die beiden ersten Rennen der Saison seinen F1-Boliden nicht über die Ziellinie brachte, wurden Gerüchte laut, dass Sutil in absehbarer Zeit sein Cockpit bei Force India verlieren würde.

Weiterhin konnte Adrian Sutil in den Qualifyings nicht überzeugen und musste sich seinem Team-Kollegen Giancarlo Fisichella um mehrere Startplätze geschlagen geben.

"Motorsport-Total.com" gegenüber erklärte Sutils Manager Manfred Zimmermann, dass es vor dem Großen Preis von Malaysia zwar ein Abendessen gab, dies aber nicht als Krisensitzung gedeutet werden solle. Lediglich die Verbesserungswürdigkeit seiner Leistungen auf den weichen Reifen kamen zur Sprache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Cockpit, Sutil
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?