29.03.08 20:06 Uhr
 65
 

Fußball: Hamburg und Bielefeld trennen sich unentschieden

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich der Hamburger SV und Arminia Bielefeld mit 1:1 (0:0). 56.398 Fans waren im Stadion.

David Jarolim (HSV) musste in der 67. Minute den Platz verlassen. Er sah "Rot" infolge einer Tätlichkeit. In der 72. Minute brachte dann Markus Bollmann die Gäste in Führung. Zehn Minuten später traf Paolo Guerrero zum Ausgleich und stellte somit bereits den Endstand her.

Fünf Minuten vor Ende der Partie musste auch Jörg Böhme (Bielefeld) den Platz verlassen, er sah nach mehrfachem Foulspiel die Gelb-Rote Karte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Bielefeld
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?